Anzeige
Anzeige
StartseiteSchlagworteWalle Sayer

Walle Sayer

»Nichts, nur« – sich Zeit lassen mit Walle Sayer

Was für ein Buch! 532 Gramm schwer. Ein fester, rauer Leinen-Umschlag, Lesebändchen. Am rechten Außenrand sehr klein, fast schüchtern KRÖNER EDITION KLÖPFER. Der neue Band von Walle Sayer vereint Gedichte und Textminiaturen aus 35 Jahren, stellt ältere Werke neuen gegenüber.

Carolin Callies erhält den Gerlinger Lyrikpreis 2020

Der zum dritten Mal vergebene Gerlinger Lyrikpreis der Petra Schmidt-Hieber Literaturstiftung geht in diesem Jahr an die Dichterin und Übersetzerin Carolin Callies. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert.

Gerlinger Lyrikpreis 2018 an Walle Sayer überreicht

Zwischen Deutschem Buchpreis und Bayerischem Buchpreis muss unbedingt noch nachgetragen werden, dass im Oktober der mit 7.500 Euro dotierte Gerlinger Lyrikpreis feierlich an Walle Sayer überreicht wurde. Den erstmalig vergebenen Förderpreis mit 2.500 Euro erhielt die Lyrikerin Anne Nimmesgern.

Gerlinger Lyrikpreis 2018 geht an Walle Sayer – Anne Nimmesgern erhält Förderpreis

Der mit 7.500 Euro dotierte Gerlinger Lyrikpreis geht in diesem Jahr an Walle Sayer. Der Preis wird 2018 zum zweiten Mal von der Petra Schmidt-Hieber Literatur-Stiftung vergeben. Eine fünfköpfige Jury wählte den Preisträger unter den...

Basler Lyrikpreis 2017 an Walle Sayer: »Mikroskopischer Blick für das Detail«

Der mit 10.000 Schweizer Franken dotierte Basler Lyrikpreis wurde am 28. Januar 2017 an Walle Sayer vergeben. Sayer sei in seinen Werken ein Zeit- und Ding-Forscher, so Laudatorin Claudia Gabler bei der Preisverleihung im Literaturhaus Basel,...

Die geballte Dichte des Walle Sayer

Es muss anfangs dieses Jahrtausends gewesen sein, dass in meiner inzwischen leider geschlossenen Lieblingsbuchhandlung mir ein schmales Bändchen von Walle Sayer auffiel, »Kohlrabenweißes«, ein »Prosazyklus«. Schon das Äußere sprach mich an, der feste Einband, das klare...