Anzeige
Anzeige
StartseiteSchlagwortePfarrer Menzel

Pfarrer Menzel

Folge 35: Pfarrer Menzel schweigt

Als Pfarrer Menzel einmal beim Predigen nicht mehr aus noch ein wusste, schwieg er einfach und beharrlich. Das beunruhigte seine Gemeinde dann zum Erstaunen des protestantischen Amtsbruders unerwartet stark, und die Sorgen bezüglich Pfarrer Menzels...

Folge 34: Pfarrer Menzel fürchtet

Wenn Pfarrer Menzel sich fürchtet, werden sein Pupillen annähernd winzig. Geschwind schlüpft er alsdann unter eine Bettdecke oder zieht sich die Alba über die Ohren und schlägt allda dreimal das Kreuzeszeichen. Notfalls erfüllt ein hastig...

Folge 33: Pfarrer Menzel tut Gutes

Pfarrer Menzels Versuch, das Kartenspiel kirchenfähig zu gestalten, indem er die üblichen Bildchen ersetzte durch Vater, Sohn und Maria mit dem Heiligen Geist, stieß in den dafür zuständigen Kirchenkreisen unisono auf Distanz und entsetzte Ablehnung....

Folge 32: Pfarrer Menzel arbeitet

Pfarrer Menzels Herübersetzung der Lutherbibel ist inzwischen bis zum Exodus fortgeschritten. Sein Supervisor betrachtet das eher mit skeptischen Augen, sofern er es überhaupt bemerkt.

Folge 31: Pfarrer Menzel isst

Als Pfarrer Menzel aß, tat er solches überaus zungenfertig und gemach zur vollen Freude seines HNO-Arztes. Übrigens waren lediglich Eier ihm nicht geheuer.

Folge 30: Pfarrer Menzel wäscht

Wäscht Pfarrer Menzel sich, fängt er nach der Entkleidung unten an und hört erst auf, wenn er oben angekommen ist. Umgekehrt und in der Regel auch unter Verzicht auf eine Entkleidung geht er vor beim...

Folge 29: Pfarrer Menzel stopft

Wenn ein Strumpf von Pfarrer Menzel Löcher aufweist, stopft er selbigen mit einem noch heilen, zumindest allerhöchstens fadenscheinigen. So kommt Pfarrer Menzel gut über die Runden.

Folge 27: Pfarrer Menzel ist betroffen

Bei dem von ihm selbst wie schon seit Gemeindegedenken vortrefflich organisierten Martinsumzug überwältigte im vergangenen Jahr Pfarrer Menzel eine tiefe Betroffenheit. Der neue Darsteller (der alte war erstaunlicherweise im Zusammenhang mit einer seelsorgerischen Betreuung verblichen)...

Folge 26: Pfarrer Menzel klagt

Einmal hub an aus Pfarrer Menzel recht erzürnt ein bejammernswertes Klagen. Das war, als ihm um zweiten Male nacheinander die Sauce Gribiche zusammenklumpte. Nicht aber etwa Unfähigkeit ist Ursache gewesen, sondern telefonisch-seelsorgerische Betreuung. Dass beide...

Folge 25: Pfarrer Menzel hat Vorzüge

Neben vielgestaltigen Vorzügen hat Pfarrer Menzel auch ein Herz für Kinder. Manche sehen das allerdings ganz anders und betrachten es deshalb mit Misstrauen, was ihr gutes Recht ist und billig zumal.

Folge 24: Pfarrer Menzel sieht fern

Das ist schlichtweg und geradheraus gelogen: für Pfarrer Menzel sind Fernsicht und Fernsehen Synonyma schon immer gewesen seit seiner frühesten klüglich verborgenen Kindheit! Aber sein Radio liebt er arg.

Folge 23: Pfarrer Menzel erlöst

Seitdem für Pfarrer Menzel die Umwelt zum Problem geworden ist, trägt er sich ernsthaft mit dem Gedanken, sie zu erlösen. Das Wie bereitet ihm z. Z. schon noch Einiges an Kopfzerbrechen. Im Augenblick probiert er...

Folge 22: Pfarrer Menzel lässt nach

Wenn Pfarrer Menzel bedrückt wird und eingeengt, lockert er den Gürtel um ein halbes bis sieben Löcher. Warum allerdings sein protestantischer Amtsbruder dies mit dem Wort »nachlassen« bezeichnet, bleibt dessen ureigenstes Geheimnis. So recht einleuchten...

Folge 21: Pfarrer Menzel spielt Fussball

Als Fußballspieler ist Pfarrer Menzel bekanntlich bis zur Unkenntlichkeit verkleidet, dass mit letzter Sicherheit er nimmer auszumachen ist. Da er außerdem in der Torschützenliste keinerlei Erwähnung findet, tuschelt man in der Gemeinde vor verschlossenen Türen...