Anzeige
Anzeige
Startseite Notizen Rufus Beck liest wieder Potter

Rufus Beck liest wieder Potter

Er ist die deutsche Stimme der Harry-Potter-Bücher: Rufus Beck (eigentlich müsste man ja Stimmen sagen). Beim 5. Band gab es zunächst Verwirrung, ob der Schauspieler wieder das Hörbuch lesen wird. Von höheren Gagenforderungen war die Rede, die der Hörverlag nicht zahlen wollte. Sowohl Verlag als auch Beck dementierten damals umgehend diese Gerüchte und Rufus Beck las natürlich auch den fünften Band. Anderes wäre eigentlich auch undenkbar gewesen.

Beim aktuellen 6. Band, der auf deutsch gedruckt am 1. Oktober in die Buchhandlungen kommt, ist wieder alles klar: Ab dem 3. Oktober beginnen die Studioaufnahmen für das Hörbuch “Harry Potter und der Halbblutprinz”. Als besonderes Bonbon wir der Hörverlag ein Online-Poduktionstagebuch einrichten. Täglich aktualisierte Fotos, Berichte aus dem Studio und erste Hörproben lassen Sie (fast) live dabei sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein