Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Bachmannpreis-Podcast 2013

Wie im Vorjahr präsentiert das literaturcafe.de auch 2013 den Video-Podcast zum Bachmann-Preis in Klagenfurt/Österreich, der mit 25.000 Euro dotiert ist. Wolfgang Tischer berichtete direkt von den Tagen der deutschsprachigen Literatur, dem bekanntesten Literaturwettbewerb im deutschsprachigen Raum. Vom 4. Juli bis zum 6. Juli 2013 lasen 14 Autorinnen und Autoren live im Fernsehen (3sat), vor Publikum und vor den 7 Kritikerinnen und Kritikern. Die Preisverleihung fand am 7. Juli 2013.

Die Bachmann-Videos gewähren einen Blick hinter die Kulissen des »Lesemarathons« am Wörthersee in Kärnten.

Beitrag vom 8. Juli 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 6: Rückblick mit Petrowskaja, Maack, Wrabetz und Ankowitsch

Die Gewinner der Tage der deutschsprachigen Literatur 2013Ein Blick zurück auf die Preisverleihung und den Bewerb 2013 in Klagenfurt. Mit Bachmannpreisträgerin Katja Petrowskaja und einer bewegenden Laudatio von 3sat-Preisträger Benjamin Maack. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz erläutert, dass und wie es mit den Tagen der deutschsprachigen Literatur weitergeht. Und Moderator Christian Ankowitsch blickt auf die Verbindung von Literatur und Twitter.

Beitrag vom 6. Juli 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 5: Frau Keller erklärt die Regeln und ein Agent im Gespräch

Wolfgang Tischer im Gespräch mit Uwe HeldtAlle 14 Texte wurden gelesen und am Sonntag wird der Bachmannpreis vergeben. Doch wer glaubt, dass die Jury nun die ganze Nacht über die Shortlist diskutiert, der (oder die) irrt. Jurymitglied Hildegard Keller erläutert im Podcast die Regeln. Zuvor unterhält sich Wolfgang Tischer mit Literaturagent Uwe Heldt darüber, warum Nicht-Muttersprachler wie Katja Petrowskaja vielleicht derzeit die bessere deutsche Literatur schreiben.

Beitrag vom 6. Juli 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 4: Fetzigkeitsfaktor Ijoma Mangold und Spinnens letzte Worte

Ijoma Mangold»Herr Mangolds neue Frisur trägt maßgeblich zum Fetzigkeitsfaktor dieser #tddl bei«, twitterte Cornelia Travnicek. Der Resortleiter Literatur der ZEIT war selbst einmal Mitglied der Bachmann-Jury und schildert seinen Eindruck der beiden ersten Lesetage. Zudem erfahren wir, warum der Jury-Vorsitzende Burkhard Spinnen immer zuletzt spricht.

Beitrag vom 5. Juli 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 3: Joachim Meyerhoff liest und #bbleibt

Wolfgang Tischer am WörtherseeHerausragend war am ersten Tag die Lesung von Schauspieler und Buchautor Joachim Meyerhoff. Für die einen ist er bereits der Publikumspreisträger, die anderen nervte er mit seinem schaugespielten Lesestil. Im Podcast berichtet Meyerhoff von seiner Lesart. Außerdem erzählt Claudia Isep, was es mit #bbleibt auf sich hat.

Beitrag vom 4. Juli 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 2: Eröffnung und Interview mit Vizebürgermeister Albert Gunzer

Albert Gunzer»Kultur ist wirtschaftlich nicht messbar«, sagt Klagenfurts Vizebürgermeister und Kulturreferent Albert Gunzer. Er spricht sich bei der Eröffnung der Tage der deutschen Literatur und im Podcast-Interview klar für den Erhalt des Bachmannpreises aus. Ansonsten hat die Eröffnung und Michael Köhlmeiers Rede bei Wolfgang Tischer einen bedenkenswürdigen Eindruck hinterlassen. Vergessen wir Jörg Fauser nicht.

Beitrag vom 3. Juli 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 1: Stadtschreiberin, Katzen und eine ausgezeichnete Buchhandlung

Catcontent in Folge 1Cornelia Travnicek hat im Jahr 2012 den Publikumspreis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur gewonnen. Im Jahr 2013 ist sie daher Stadtschreiberin in Klagenfurt. Wolfgang Tischer hat sich mit der Schriftstellerin einen Tag vor Beginn der Bachmann-Lesungen in der Buchhandlung Heyn in Klagenfurt getroffen. Cornelia Travnicek liebt diese Buchhandlung, die den Österreichischen Staatspreis für Marketing gewonnen hat – und das nicht nur wegen der zwei Katzen, die hier wohnen. Gernot Pirolt, stellvertretender Verkaufsleiter, stellt die Buchhandlung und ihre Katzen im ersten Teil des Video-Podcasts vor.

Beitrag vom 29. Juni 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Der Bachmannpreis-Podcast 2013 – Ab 3. Juli 2013

literaturcafe.de präsentiert den Bachmannpreis-Podcast 2013Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de berichtet wie im Vorjahr täglich aus Klagenfurt von den Tagen der deutschsprachigen Literatur – als Videopodcast und live auf Twitter @literaturcafe.

Hier der RSS-Feed des Video-Podcast. Der Podcast ist zudem bei Apple iTunes gelistet und kann z.B. mit dem iPhone abonniert werden. So verpassen Sie keine neue Folge.