Ilija Trojanow: Der Weltensammler – Buchmesse-Podcast 2006

0

Heimaten zu sammeln, ist eine Form, sich die Fremde anzueignen. Literatur darüber zu schreiben, eine andere. Ilija Trojanow ist dem englischen Abenteurer Richard Burton durch Indien, Arabien und Ostafrika nachgereist. Die fiktionale Biografie "Weltensammler" steht für eine hybride Literatur, die in Zeiten des zu Recht oder Urecht beschworenen "clash of civilizations" eine neue Blütezeit erlebt. Die Leipziger würdigten das schon im Frühjahr mit dem Buchpreis.

Ilija Trojanow: Der Weltensammler. Gebundene Ausgabe. März 2006. Hanser. ISBN 3-446-20652-3. EUR 24,90 (Bestellen bei Amazon.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here