Anzeige
Anzeige
StartseiteBuchkritiken und Tipps»Hohe Berge« von Silke Stamm: Sätze wie die Eiger-Nordwand

»Hohe Berge« von Silke Stamm: Sätze wie die Eiger-Nordwand

188 Wörter. Der erste Satz besteht aus 188 Wörtern. Geschrieben im Infinitiv. Ich muss erst mal tief Luft holen. Die werde ich definitiv brauchen, denn der nächste Abschnitt besteht ebenfalls aus einem einzigen Satz. Und so geht es weiter. Seite für Seite. Endlos lange Sätze, geschrieben im Infinitiv. Ich halte Silke Stamms neusten Roman »Hohe Berge« in den Händen, und die Sätze stemmen sich mir entgegen. Wuchtig, bedrohlich. Wie die Eiger-Nordwand bei Schlechtwetter.

Nicht der Eiger, sondern das Matterhorn ziert das Cover des Buches. Wobei die Schweizer Bergikone nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist. Denn das Matterhorn, das sich im Stellisee spiegelt, ist nicht horizontal, sondern vertikal abgebildet. So gesehen ist das Cover ein Sinnbild für die Erzählform, für die Silke Stamm 2020 den Hamburger Literaturpreis in der Kategorie »Lyrik, Drama, Experimentelles« erhielt.

Jetzt, im Herbst 2022, ist daraus ein Roman geworden. Er erzählt die Vorkommnisse während einer Skitour in den Schweizer Alpen. Eine Gruppe, bestehend aus fünf Männern und einer Frau, begibt sich unter der Leitung des Bergführers Aaron auf eine 8-tägige Skidurchquerung.

Die Sätze sind mit solch akribischer Präzision geschrieben, als folgten sie einer unsichtbaren mathematischen Formel. Was nicht weiter verwundert, hat die Autorin doch Mathematik und Physik studiert. Außerdem scheint sie eine gute Tourenskifahrerin zu sein. Wir Leser folgen den Sätzen von Silke Stamm, die in ihren Beschreibungen wie eine Überwachungskamera agiert, der nichts entgeht. Und nach wenigen Seiten ist man »drin«, hat einen der Sog dieser dichten, exakten Sprache erfasst und selbst wenn man wolle, kann man gar nicht mehr anders, als das Buch zu Ende zu lesen. Zwar noch immer leicht befremdet ob dieser ungewohnt kantigen Sprache, doch neugierig geworden, wohin sie wohl führen mögen.

Denn mit jeder Seite beschleicht einem das Gefühl, man stecke da selbst mit drin, in den Skischuhen und Goretex-Jacken, spüre die Anstrengung des Aufstiegs in den eigenen Knochen, lebe mit, wie die Protagonistin die Männer aus der Gruppe einordnet und sich zum Bergführer hingezogen fühlt. Und da wäre noch die Plastizität zu erwähnen, die die Figuren erhalten, wenn sie in Berndeutsch sprechen. Diejenigen, die Schweizerdeutsch als Muttersprache sprechen oder dem Schweizerdeutsch geläufig sind, erleben, wie die geschriebenen Dialektworte lebendig werden, ja man meint die Berner Mundart aus dem Buch herauszuhören. Unglaublich wie das der Autorin gelingt, wie exakt die Sprache hier klingt. Im Dankeswort erfahren wir, dass Silke Stamm bei Fragen zu Idiomatik und Orthografie auf das Team von berndeutsch.ch zurückgreifen konnte.

Und da wäre noch die gigantische Kulisse, die den Roman umrahmt. Die Schönheit der schneebedeckten Schweizer Berge. Im Kontrast dazu stehen die Enge des Massenschlafsaals auf den Hütten, wo der Geruch nach Schweiß und miefenden Socken vorherrscht. Je weiter die Gruppe in die Berge vordringt, desto mehr offenbaren sich die Teilnehmer, erzählen Schicht für Schicht von ihren Schicksalen im Alltag. Als plötzlich eine Lawine abgeht, muss die Gruppe allen Unterschiedlichkeiten zum Trotz als Einheit agieren, denn es geht um Leben und Tod.

Wer sich auf die Sprache von Silke Stamm einlässt, erlebt mit »Hohe Berge« ein nicht alltägliches Leseabenteuer, dessen Sätze sich erstmal mit voller Wucht gegen einen Lesefluss stemmen. Wer diese Anstrengung überwunden hat, wird gleichermaßen belohnt wie die Tourenskifahrer, die sich nach einem langen, kräftezehrenden Aufstieg endlich ihre Skier anschnallen und in einem rauschähnlichem Zustand Richtung Tal gleiten.

Birgit-Cathrin Duval

Silke Stamm: Hohe Berge: Roman. Gebundene Ausgabe. 2022. Berlin Verlag. ISBN/EAN: 9783827014559. 22,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Silke Stamm: Hohe Berge: Roman. Kindle Ausgabe. 2022. eBook Berlin Verlag. 19,99 €  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein