Hörbuch-Tipp: »Paradiso« von Thomas Klupp, gelesen von Max Urlacher

1

Hörbuch: Paradiso von Thomas KluppDem Roman »Paradiso« von Thomas Klupp widmete die erste Folge der ZDF-Vorleser eine knappe Minute. Das Buch fiel auf, weil Ijoma Mangold es als »cool« bezeichnete. Eine Coolness, die der Roman gekonnt infrage stelle.

Klupp beschreibt einen Zeitraum von 24 Stunden. In flirrender Hitze wartet Alex Böhm an einer Potsdamer Tankstelle auf seine Mitfahrgelegenheit. Er will nach München, dort seine Freundin treffen, um mit ihr in den Urlaub fliegen. Doch der Starnberger Förster, mit dem Alex verabredet ist, kommt nicht. Stattdessen trifft Alex zufällig einen alten Schulkameraden wieder. In dessen Auto beginnt die Reise nach München, die anders verläuft als erwartet und Alex auch in seine oberpfälzische Heimat führt.

Würde man mehr Details der Geschichte verraten, könnte der Eindruck entstehen, dass Klupps Roman einer jener mehr oder weniger bemüht komischen Romane à la »Vollidiot« sei. Dass dies nicht der Fall ist, ist das Meisterliche an Klupps Text. Und dass das Hörbuch ebenfalls nicht zum Klamauk verkommt, ist dem hervorragenden Sprecher Max Urlacher zu verdanken.

Man könnte Klupps Hauptperson Alex Böhm als opportunistisches Arschloch bezeichnen, kein Charakter, für den man als Leser Sympathien hegt. Und dennoch macht ihn Klupp zum Ich-Erzähler, und Klupps Kunst besteht darin, dass er uns gekonnt in die Gedankenwelt dieses Charakters einführt. Trotz manch absurder Situationen, die ins Slapstickhafte gehen, überzeichnet der Autor seine Hauptperson nicht. Klupp setzt nicht auf verbale Komik oder platte Witze. Alex erlebt die Situationen mit großem Ernst und sinniert darüber in oft abstrusen Gedanken. Man liest die Schilderungen und Einschätzungen von Alex und stellt sich gleichzeitig vor, wie die Situation auf einen Beobachter wirken mag. Dadurch entsteht ein besonderer Reiz. Es ist eine Parallelwelt, wie sie nur ein Buch und kein Film vermitteln kann. Klupp arbeitet dies aufs Vortrefflichste aus und wirft seine Hauptperson in die unmöglichsten Situationen.

Man mag sich nicht vorstellen, was für ein platter und alberner Spielfilm mit der üblichen Riege deutscher Schauspieler daraus werden könnte.

Man mag sich ebenfalls nicht vorstellen, was für ein schrilles und wenig komisches Hörbuch das hätte werden können, wäre es in die Hände eines der großen Hörbuchverlage gelangt. Da »Paradiso« ein Erstlingswerk ist, hätte man dort wahrscheinlich zum Ausgleich auf die Kraft eines prominenten Sprechers aus der Comedy-Liga gesetzt.

Für die Umsetzung war das eher kleinere Label »Buchfunk« im Auftrag des MDR verantwortlich. »Buchfunk« ist der kommerzielle Arm der bekannten Hörbuch-Website vorleser.net.

Der Sprecher und Schauspieler Max Urlacher mag unbekannt sein, doch er ist ein Profi. Er liest intensiv. Eine Interpretation, die man fast zärtlich nennen könnte. Urlacher überzeichnet ebenfalls nicht. Genauso zurückhaltend wie Klupp bei der Schilderung der Situationen ist, genauso wohltuend hält sich Urlacher bei der stimmlichen Ausgestaltung zurück. Obwohl Alex Böhm ein mehr als zweifelhafter Typ ist, scheinen Autor und Sprecher Sympathien für ihn zu hegen, und sie stehen nie über der Hauptperson. So wird Urlachers Interpretation zur kongenialen Umsetzung der Kluppschen Textform.

Das Hörbuch, das auf 4 CDs vorliegt, ist ungekürzt. Ein Hörgenuss, dem man sich – thematisch passend – am besten während einer Autofahrt hingibt.

Tipp: Als Download über vorleser.net ist das Hörbuch günstiger als das Buch.

Thomas Klupp: Paradiso. Audio CD. 2009. BUCHFUNK Verlag. ISBN/EAN: 9783868471106. EUR 19,90 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Thomas Klupp: Paradiso: Roman. Taschenbuch. 2013. Berlin Verlag Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783833309168. EUR 10,00 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Thomas Klupp: Wie ich fälschte, log und Gutes tat: Roman. Gebundene Ausgabe. 2018. Berlin Verlag. ISBN/EAN: 9783827013668. EUR 20,00 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Thomas Klupp: Paradiso: Roman. Taschenbuch. 2009. Berlin Verlag Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783833306563. EUR 7,90 » Bestellen bei amazon.de Anzeige

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein