StartseiteBuchkritiken und TippsDemian Lienhard: Mr. Goebbels Jazz Band – In den Jazz-Bars der Nazis

Demian Lienhard: Mr. Goebbels Jazz Band – In den Jazz-Bars der Nazis

Demian Lienhard: Mr. Goebbels Jazz Band

Demian Lienhard, der Gewinner des Schweizer Literaturpreises 2020,  hat einen Roman über eine Band geschrieben, die im Nazi-Deutschland zu Propagandazwecken Jazz spielte, der dort eigentlich als »entartet« galt.

Kann man heute noch wenig bekannte Aspekte in die historische Aufarbeitung des sogenannten Dritten Reiches mit einbringen? Noch dazu auf interessante und spannende Art und Weise?

In seinem Roman »Mr. Goebbels Jazz Band« schreibt Demian Lienhard über die wahre Geschichte von »Charlie and his Orchestra«, eine vom Propagandaministerium ins Leben gerufene Jazz-Band im Nazi-Deutschland für den Auslandsradiosender »Germany Calling«.

Dabei bekommen wir die Geschichte zum einen aus der Sicht des Rundfunk-Sprechers William Joyce – eine reale Person – und dem fiktiven schweizerischen Schriftsteller Fritz Mahler erzählt, der vom Propagandaministerium beauftragt wurde, einen wohlklingenden Roman über die Jazz-Band zu schreiben.

Die Geschichte reicht von der Gründung der Band 1939 bis zum fertigen Manuskript des Schriftstellers 1943, wird aber durch ein Nachwort des Autors ergänzt, in dem die weiteren Lebensläufe der realen Personen skizziert werden.

Doch nicht nur die gut recherchierte Geschichte zeichnet diesen Roman aus!

Mit sprachlichem Witz und einem Erzähler, der hier und da auch einmal ironische Kommentare über das Erzählte einflicht, nimmt uns der Autor mit in die Jazz-Bars des sogenannten Dritten Reiches, zeigt in den Gesprächen seiner Figuren die gefährliche Lage, in der sich die Musiker befanden, und bringt so den Schrecken des Krieges und der Nazi-Zeit zur Geltung, trotz des teils heiteren, ironischen Tonfalls.

Die Kombination aus lockerem Schreibstil und ernstem, geschichtlich-recherchiertem Thema ist hier sehr gut gelungen und schafft einen Roman, der mich nach dem Ende des Buches noch beschäftigt und nachdenklich zurückgelassen hat.

Matthias Reimers

Demian Lienhard: Mr. Goebbels Jazz Band. Gebundene Ausgabe. 2023. Frankfurter Verlagsanstalt. ISBN/EAN: 9783627003067. 24,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Demian Lienhard: Mr. Goebbels Jazz Band. Kindle Ausgabe. 2023. Frankfurter Verlagsanstalt. 18,99 €  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein