Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Eduard Mörike

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Eduard Mörike« versehen wurden.

Beitrag vom 31. Oktober 2012 | Rubrik: Reiseberichte

Die Geister am Mummelsee – Eine literarische Video-Wanderung

Am Mummelsee: Wolfgang Tischer liest MörikeDer Mummelsee liegt im Nordschwarzwald in einer Höhe von 1.000 Metern über dem Meeresspiegel. Unter der grün schimmernden Wasseroberfläche sollen Wassergeister herrschen, und der See sei ein Zugang zu einem unterirdischen Höhlensystem, das alle Seen und Meere dieser Welt verbindet.

So beschreibt es im 17. Jahrhundert bereits Jakob von Grimmelshausen, der seinen Simplicius Simplicissimus in das unterirdische Reich des Seekönigs hinabsteigen lässt. Der tiefe See findet sich in den Märchen der Gebrüder Grimm, und Eduard Mörike beschreibt in seinem Gedicht die »Geister am Mummelsee« einen Leichenzug hinab in den See.

Von Baiersbronn aus hat sich Wolfgang Tischer zu Fuß auf den Weg durch den nebelverhangenen Schwarzwald gemacht, um die literarischen Geister des Mummelsees zu besuchen.