Anzeige
Anzeige
StartseiteSchlagworteHeyne Verlag

Heyne Verlag

Stephen King und Owen King: Sleeping Beauties – Nur nicht einschlafen

»Sleeping Beauties« heißt der Roman, den Stephen King zusammen mit seinem Sohn Owen King geschrieben hat. Sind zwei Kings besser als einer? Über 70 Charaktere tauchen in diesem kingtypisch backsteindicken Buch auf. Das Problem daran: Die...

Stephen King und Richard Chizmar: Gwendys Wunschkasten

Neben dem fast 1.000 Seiten starken »Sleeping Beauties«, das Stephen King zusammen mit seinem Sohn Owen schrieb, erschien im Oktober 2017 noch eine weitere Koproduktion von Stephen King zusammen mit Richard Chizmar. »Gwendys Wunschkasten« ist ein...

Buchtipp: Wie man den Bachmannpreis gewinnt

»Mit der DDR sind die aus der BRD immer noch leicht zu kriegen.« Mit dieser Feststellung aus ihrem Ratgeber »Wie man den Bachmannpreis gewinnt« hat Angela Leinen auch in diesem Jahr Recht behalten. Der Hauptpreis...

Blutrünstiger Klassiker: Stolz und Vorurteil und Zombies

Was hat den Heyne Verlag geritten, solch hanebüchenen Quark zur deutschsprachigen Ausgabe von Jane Austens »Pride and Prejudice and Zombies« zu schreiben? Der Roman sei »die alternative Version des großen Klassikers«, die man »in den Archiven...