Susanne Mischke: Liebeslänglich – Buchmesse-Podcast 2006

0

"Prison-Groupies" nennt man Frauen, die sich in inhaftierte Straftäter verlieben. Und es sind nicht unbedingt leichte Verbrechen, für die diese Männer einsitzen. Nicht selten sind es Mörder. In ihrem Krimi "Liebeslänglich" beschreibt Susanne Mischke einen solchen Fall, der sich dramatisch wendet, als der verurteilte Verbrecher plötzlich freikommt.

Weitere Informationen über Susanne Mischke und ihre Romane finden Sie unter www.susannemischke.de

Susanne Mischke: Liebeslänglich. Gebundene Ausgabe. September 2006. Piper. ISBN 3-492-04843-9. EUR 16,90 (Bestellen bei Amazon.de)

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein