Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Fan Pages

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Fan Pages« versehen wurden.

Beitrag vom 30. Juni 2009 | Rubrik: Literarisches Leben, Literatur online

Tipp: Als Verlag oder Autor den eigenen Kurznamen bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken sichern

Facebook-Fan-Seite einer bekannten Literatur-WebsiteAb sofort bietet das soziale Web-Netzwerk Facebook die Möglichkeit, für sogenannte Fan-Seiten einen eingängigen Profilnamen zu vergeben. Verlage und Autoren sollten sich den eigenen Namen unbedingt sichern. Denn wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Noch bis vor nicht allzu langer Zeit war Facebook nur realen Personen vorbehalten. Nutzer konnten sich ein Profil anlegen und sich mit Freunden und Bekannten auf der Web-Plattform virtuell verknüpfen. Der Name des eigenen Profils war dabei eher kryptisch und lautete z. B. www.facebook.com/profile.php?id=634464599. Seit dem 13. Juni 2009  kann man sich unter der Adresse www.facebook.com/username einen verständlicheren Namen vergeben, beispielsweise www.facebook.com/belinda.buchbinder.

Gleiches gilt ab sofort auch für sogenannte Fan-Seiten. Wir sagen, was Sie als Autor oder Verlag dabei beachten sollten.