Start Schlagworte DGM

SCHLAGWORTE: DGM

Die Abkürzung »DGM« steht für »Die Große Manuskriptverschickung«. Der Autor Tom Liehr hat diesen Begriff in seiner Serie »Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung« geprägt, die vom August bis zum Oktober 2010 im literaturcafe.de erschienen ist.

Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung – Nachtrag...

Bei allen, die meine Serie gelesen haben, möchte ich mich herzlich bedanken - vor allem natürlich für die Rückmeldungen in den Kommentaren, per Mail,...

Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung – Teil...

Etwa eine halbe Million Menschen, so wird geschätzt, sitzen in den Wohnzimmern der Republik vor Laptops oder sogar Schreibmaschinen und verfassen »Romane«. Ihre Qualifikation: Deutschunterricht. Ihr...

Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung – Teil...

Etwa eine halbe Million Menschen, so wird geschätzt, sitzen in den Wohnzimmern der Republik vor Laptops oder sogar Schreibmaschinen und verfassen »Romane«. Ihre Qualifikation: Deutschunterricht. Ihr...

Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung – Teil...

Etwa eine halbe Million Menschen, so wird geschätzt, sitzen in den Wohnzimmern der Republik vor Laptops oder sogar Schreibmaschinen und verfassen »Romane«. Ihre Qualifikation: Deutschunterricht. Ihr...

Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung – Teil...

Etwa eine halbe Million Menschen, so wird geschätzt, sitzen in den Wohnzimmern der Republik vor Laptops oder sogar Schreibmaschinen und verfassen »Romane«. Ihre Qualifikation: Deutschunterricht. Ihr...

Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung – Teil...

Etwa eine halbe Million Menschen, so wird geschätzt, sitzen in den Wohnzimmern der Republik vor Laptops oder sogar Schreibmaschinen und verfassen »Romane«. Ihre Qualifikation: Deutschunterricht. Ihr...

Beliebteste Beiträge