Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Blogbuster

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Blogbuster« versehen wurden.

Beitrag vom 25. April 2018 | Rubrik: Literarisches Leben

Blogbuster 2018: Die Shortlist des Literaturpreises steht fest

Die Blogbuster-Jury des Jahres 2018 (von links): Lars Birken-Bertsch von der Frankfurter Buchmesse, Literaturblogger und Blogbuster-Initiator Tobias Nazemi, die Literaturagentin Elisabeth Ruge, Sara Schindler, Cheflektorin bei Kein & Aber, Bestsellerautorin Isabel Bogdan (»Der Pfau«), Rechtsanwalt Tilman Winterling und ARD-Literaturkritiker Denis Scheck.

Die Blogbuster-Jury des Jahres 2018 (von links): Lars Birken-Bertsch von der Frankfurter Buchmesse, Literaturblogger und Blogbuster-Initiator Tobias Nazemi, die Literaturagentin Elisabeth Ruge, Sara Schindler, Cheflektorin bei Kein & Aber, Bestsellerautorin Isabel Bogdan (»Der Pfau«), Rechtsanwalt Tilman Winterling und ARD-Literaturkritiker Denis Scheck. (Foto: Brandrevier/Blogbuster)

»Die Shortlist für den Blogbuster-Literaturpreis steht fest!«, verkündet soeben der Verlag Kein & Aber, in dem später der Gewinnertitel erscheinen wird.

Die drei der elf Titel der Longlist hat die siebenköpfige Jury ausgewählt, der u. a. die Bestsellerautorin Isabel Bogdan und der ARD-Literaturkritiker Denis Scheck angehören.

Beitrag vom 9. März 2018 | Rubrik: Literarisches Leben, Preise und Wettbewerbe

Blogbuster 2018: Die Longlist und das Lesebuch sind da

Blogbuster-Longlist als Leseprobe

Die Longlist des Blogbuster-Preises 2018 steht fest. Insgesamt haben es 11 Manuskripte auf die Liste geschafft, die nun der Jury vorgelegt wird. Das literaturcafe.de hat wie berichtet Doris Brockmann mit »Tuppek am seidenen Faden« auf die Longlist gesetzt.

Ein Lesebuch mit den Anfängen aller 11 Titel steht zudem als E-Book und im PDF-Format zum Download bereit.

Beitrag vom 12. Februar 2018 | Rubrik: Literarisches Leben, Schreiben

Blogbuster 2018: Unsere Entscheidung für die Longlist ist gefallen

Blogbuster 2018: Unsere Entscheidung für die Longlist ist gefallen

Vor wenigen Tagen haben wir im literaturcafe.de die 12 an uns eingereichten Textanfänge öffentlich besprochen, die uns im Rahmen des Blogbuster-Literaturpreises erreicht hatten. Drei davon schienen uns eine nähere Betrachtung wert. Doch nur ein Manuskript dürfen wir für die Longlist einreichen, aus der eine Fachjury schließlich das Gewinnerbuch kürt.

Hier ist unser abschließendes Urteil. Welches der drei Manuskripte hat es geschafft?

Beitrag vom 26. Januar 2018 | Rubrik: Literarisches Leben, Schreiben

Tops und Flops beim Blogbuster: Ein Blick auf die eingereichten Manuskripte

Blogbusger 2018 - Preis der Literaturblogger

In diesem Jahr ist das literaturcafe.de beim Blogbuster-Literaturpreis mit dabei. Zum zweiten Mal konnten Autorinnen und Autoren ihre Manuskripte bei Bloggerinen und Bloggern einreichen. Diese wählen nun ihre Favoriten aus, die dann einer Jury vorgelegt werden, der u. a. die Literaturagentin Elisabeth Ruge und Literaturkritiker Denis Scheck angehören. Der Gewinnertext erscheint schließlich im Herbst beim Verlag Kein & Aber.

Es waren 12 Einreichungen, die zur Vorauswahl beim literaturcafe.de eintrafen. Lesen Sie die Kurzbewertung von Malte Bremer und Wolfgang Tischer und warum es nur 3 von 12 Texten geschafft haben.

Beitrag vom 25. Februar 2017 | Rubrik: Literarisches Leben

Doris Brockmann auf der Longlist des Blogbuster-Literaturpreis’

Doris Brockmann bei der Aufzeichnung des Bachmannpreis-Podcasts

Doris Brockmann bei der Aufzeichnung des Bachmannpreis-Podcasts

Doris Brockmann hat es mit ihrem Romanmanuskript »In Bhutan steckt Hut« auf die Longlist des »Blogbuster« geschafft, dem Preis der Literaturblogger, der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wird.

Das literaturcafe.de gratuliert Doris Brockmann ganz herzlich. Denn die Autorin ist nicht nur die Co-Moderatorin unseres Bachmannpreis-Podcasts, sondern auch Literaturkritiker Malte Bremer ist schon seit geraumer Zeit von ihren schriftstellerischen Qualitäten überzeugt.