Anzeige
Anzeige
Startseite Hörbücher Neuinszenierung von Günter Eichs »Träume«

Neuinszenierung von Günter Eichs »Träume«

TräumeDas Hörspiel Träume von Günter Eich (1907-1972) ist ein Hörspielklassiker. Wer es – vielleicht sogar noch in Kindheitstagen – gehört hat, der vergisst die gruselige und bedrohliche Stimmung dieser Hörbilder nie.

Aus Anlass des 100. Geburtstags von Eich am 1. Februar 2007 wurde der Produktion aus dem Jahre 1951 eine Neuinszenierung aus dem Jahre 2006 gegenübergestellt. Mit dabei sind bekannte Schauspieler und Sprecher wie Barbara Auer, Traugott Buhre, Felix von Manteuffel und Udo Wachtveitl.

Beide Produktionen erscheinen am 26. Januar beim Hörverlag auf 3 CDs, die zusammen für 24,95 EUR erhältlich sind. Außerdem wird die neue Produktion auch bundesweit am 1. Februar in einer ARD-Radionacht ausgestrahlt. Die Ursendung ist am 31. Januar um 20 Uhr auf NDR2 zu hören.

Tut das Unnütze, singt die Lieder, die man aus eurem Mund nicht erwartet!
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt!
Aus dem Hörspiel Träume von Günter Eich

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein