BUCHSTABENSUPPESuppentasse
Das Online-Projekt
des Literatur-Cafés

  
Ein kleines Gespräch zwischen zwei hinteren Buchstaben
von Stephan Hänlein

Person X: Das A.
  Es ist unangenehm.
  Immer lauert es mit einem aber, droht mit Ausstiegsklauseln,
  Abstiegsgefahr lässt uns das Schlimmste befürchten,
  ja, das A reißt uns in den Abgrund wenn wir nicht aufpassen.
  Was ich übrigens nie mochte sind Achthundertmeterläufe.
Person Z: Ach weh!
  Lange und hässliche Worte.
  Aber es gibt keinen Grund, sich aufzuregen.
  Die meisten Buchstaben lassen sich zu solchen Grausamkeiten hinreißen.
  Also warum sich vor etwas fürchten, was normal ist?
Person X: Weil das A schlimmer ist als die Anderen,
  das A hat nämlich angefangen!

© 1999 by Stephan Hänlein. Unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe - gleich welcher Art - verboten.

ZurückWeiter