BUCHSTABENSUPPESuppentasse
Das Online-Projekt
des Literatur-Cafés

  
Geheime Botschaften
von Barbara Hollmann

Ich habe das Alphabet von A bis Z gelesen ich habe es auswendig gelernt Was das A und O des Alphabets ist? Das man die Buchstaben nur mischen muss, um einen Text zu schreiben, ein Buch, eine Kurzgeschichte, ein Gedicht. Manchmal nehme ich ein Buch, trenne die Buchstaben einzeln heraus und setzte sie anders zusammen. Manche sagen, die Geschichte wäre dann nicht auf meinem eigenen Mist gewachsen. Ich sehe das anders. Buchstaben sind für alle da. Was kann man nicht alles aus einem Wort bilden. Nehmen wir als Beispiel:

Buchstaben

Wer oder was hält sich in ihm auf? Ich suche, ich ergründe die Geheimen Botschaften und finde:

StabBubHusten
habenSuchtBuch
abStanSchaben
BenBuchtbuhen
UthaUteAue
AstCheBach
TuchChatnach
BastHuch!TUS
StubeHastAbt
TubenTuschSuche

© 1998 by Barbara Hollmann. Unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe - gleich welcher Art - verboten.

ZurückWeiter