Buchtipps in Kürze (9)

Riven Rock

Das Buch ist ein Hammer. Jeder, der sich für Verrückte interessiert und hoffentlich auch selber zu dieser Kategorie gehört, muss diese Sammlung von versuchten Therapien und Analysen an einem Milliardär im Amerika des beginnenden 20. Jahrhunderts lesen. Boyle, der Autor (auch von world's end), - unbedingt einer der verrücktesten selber, obwohl College-Professor (oder deswegen) -, verfolgt die Geschicke des verrückten und der in seiner Verrücktheit involvierten Familienmitglieder, Ärzte und Pfleger in einem Ambiente kalifornischer Orangenplantagen. Saftig, üppig - bis zum verdorrten Schluss.

Tamara Tasco

T.C. Boyle; Werner Richter (Übersetzer): Riven Rock: Roman. Gebundene Ausgabe. 1998. Carl Hanser. ISBN/EAN: 9783446194779. 23,50 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
T. C. Boyle; Werner Richter (Übersetzer): Riven Rock: Roman. Taschenbuch. 2000. dtv Verlagsgesellschaft. ISBN/EAN: 9783423127844. 12,90 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
T. C./Richter Boyle: Riven Rock. Taschenbuch. 2000. dtv
T.C. Boyle; Werner Richter (Übersetzer): Riven Rock: Roman. Kindle Ausgabe. 2013. Hanser, Carl GmbH + Co. 9,99 €  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige

Buch

Witwe für ein Jahr

Vier Jahre mussten John-Irving-Fans auf sein neuestes Werk warten, jetzt ist es da - und die lange Warterei wird belohnt ! Für mich einer der besten J.I.-Romane, keine der 750 Seiten lässt Langeweile aufkommen. Irving versteht es, die Neugier im Leser zu wecken, auf das, was noch alles passiert.
     Kurz zum Inhalt: Schriftstellergattin, Ende 30, eine Tochter, zwei Söhne bei tragischem Unfall getötet, hat eine kurze, aber heftige Liebesaffaire mit 16-jährigem Schüler… aber ich denke, zu viel sollte ich nicht verraten, nur soviel: Die Story beginnt 1958 und endet 1997, und die Lebenswege der Hauptpersonen kreuzen sich immer wieder…

Jörg Borgerding

John Irving; Irene Rumler (Übersetzer): Witwe für ein Jahr. Gebundene Ausgabe. 1999. Diogenes Verlag, Zürich. ISBN/EAN: 4026635900054. 30,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige
John Irving: Irving, John : Witwe für ein Jahr Zürich : Diogenes; 1999; O-Titel: A widow for one year Roman. Rumler, Irene ; kart.; 19 cm; 761 S.; Aufl.: Erstauflage dieser A; ISBN: 3257062001; Leinen, Schutzumschlag, gut. Gebundene Ausgabe. 1999. Diogenes,
John Irving; Irene Rumler (Übersetzer): Witwe für ein Jahr (detebe). Taschenbuch. 2000. Diogenes Verlag. ISBN/EAN: 9783257233001. 14,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel

John Irving; Irene Rumler (Übersetzer): Witwe für ein Jahr (detebe). Kindle Ausgabe. 2012. . 11,99 €  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige

Buch

Ist unser Leben von heute unser Tod von gestern?

Diese Frage muss man sich bei der Lektüre dieses interessant geschriebenen Buches zwangsläufig stellen. Der Autor beschreibt das Leben des Benny Wult in einer Welt, in der ein Menschenleben maximal 24 Stunden dauern kann. Zwangsläufig vergehen Geburt, Schule Schwangerschaft, Berufsausbildung innerhalb von Minuten. Die Kürze des Lebens hat die Einmaligkeit eines jeden Ereignisses zur Folge. Es gibt keine Wiederholungen. Dies zu Bennys höchstem Bedauern, denn auch der Akt mit seiner geliebten Gini kann nur einmal vollzogen werden. Nach dem Tode - so heißt es - gelangt der Verstorbene entweder in den Himmel oder in die Hölle, die Welt der endlosen (?) Wiederholbarkeit. Für Benny erscheint die so beschriebene Hölle als Paradies und er findet Wege, dorthin zu gelangen. Doch es ist nun einmal nicht alles Gold was glänzt. Bezeichnenderweise beschreibt der Autor die Welt der Wiederholbarkeit nicht anders die, die wir kennen. Eine Liebesgeschichte in einem interssant absurden Kontext, die den Leser nachdenklich zu stimmen vermag.

Petra Jung

A. F. Th. van der Heijden; Helga van Beuningen (Übersetzer): Ein Tag, ein Leben. Gebundene Ausgabe. 1992. Suhrkamp Verlag. ISBN/EAN: 9783518404461. 18,80 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
A. F. Th. van der Heijden; Helga van Beuningen (Übersetzer): Ein Tag, ein Leben (suhrkamp taschenbuch). Taschenbuch. 1998. Suhrkamp Verlag. ISBN/EAN: 9783518394441. 6,99 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel

Buch

Furchtlose Ritter

Ein wunderschöner historischer Roman von Rebecca Gablé über furchtlose Ritter, edle Damen und Leid und Leben im 14. Jahrhundert.
     Ein Muss für alle, die schon die »Säulen der Erde« verschlungen haben.

Simone Voyé

Rebecca Gablé: Das Lächeln der Fortuna: Historischer Roman: Waringham Trilogie 1 (Waringham Saga, Band 1). Gebundene Ausgabe. 2001. Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth). ISBN/EAN: 9783431036107. 19,99 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Rebecca Gablé: Das Lächeln der Fortuna - Erweiterte Ausgabe: Historischer Roman (Waringham Saga). Taschenbuch. 2013. Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch). ISBN/EAN: 9783404169443. 18,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Rebecca Gablé: Das Lächeln der Fortuna: Historischer Roman (Waringham Saga, Band 1). Taschenbuch. 1997. Bastei-Lübbe. ISBN/EAN: 9783404139170. 14,90 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Rebecca Gablé: Das Lächeln der Fortuna: Historischer Roman (Waringham Saga, Band 1). Taschenbuch. 2016. Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch). ISBN/EAN: 9783404271368

Buch

Ein wahres Verbrechen

Das letzte Buch, das ich gelesen habe, hieß »Ein wahres Verbrechen« von Andrew Klavan. Mitreißende Studie eines zum Tode Verurteilten. Ende verrate ich nicht, aber es ist wahnsinnig tiefgreifend.

Marcel Richter

Andrew Klavan: Ein wahres Verbrechen. Gebundene Ausgabe. 1998. Knaus Albrecht. ISBN/EAN: 9783813527131
Andrew Klavan; Kristian Lutze (Übersetzung): Ein wahres Verbrechen. Ein Film von und mit Clint Eastwood. Taschenbuch. 1999. Goldmann, Mchn. ISBN/EAN: 9783442445059

 

Verwirrung der Gefühle

Dieses Buch enthält sieben mehr oder weniger kurze Geschichten, die sich um das tragisch-romantische Thema der Liebe drehen.Obwohl ich erst zwei davon lesen konnte, war ich jedoch so berührt und ergriffen, dass ich einzelne Tränen vergiessen musste.Dieses Buch wird allen gefallen,die gerne in der Dämmerung träumen und sich bei einem Glas Rotwein verzaubern lassen möchten.Göttlich!

Simone Beule

Verwirrung der Gefühle: Erzählungen (Stefan Zweig, Gesammelte Werke in Einzelbänden (Taschenbuchausgabe)). Sondereinband. 1984. FISCHER Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783596257904. 12,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Stefan Zweig: Verwirrung der Gefühle: Drei Novellen. Taschenbuch. 2020. epubli. ISBN/EAN: 9783750290891. 9,99 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Stefan Zweig: Verwirrung der Gefühle. Taschenbuch. 2016. CreateSpace Independent Publishing Platform. ISBN/EAN: 9781537691848. 3,95 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige
North Star Ed. (Herausgeber); Stefan Zweig: Sieben Novellen: Angst - Amok - Verwirrung der Gefühle - Untergang eines Herzens.. Taschenbuch. 2016. North Star Ed. ISBN/EAN: 9791096314188. 14,20 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Crazy

Über das Erwachsenwerden sind viele Bücher geschrieben worden, meist von Erwachsenen, die das Erwachsenwerden längst hinter sich haben. Jetzt hat ein Jugendlicher einen Roman über dieses alte Thema geschrieben und nicht wenige Kritiker lassen Benjamin Lebert und sein Crazy, als Paperback erschienen bei Kiepenheuer und Witsch, in Lob ertrinken. Sie sollten davon absehen ihn zu ertränken. Nicht weil das Buch nicht gut ist, Crazy ist wunderbar, sondern weil er, bleibt er am Leben, vielleicht noch das eine oder andere Buch schreiben wird. Er wird sich allerdings andere Themen suchen müssen. Schriebe er noch einen Roman über das Erwachsenwerden, wiederholte er sich wahrscheinlich nur, denn in seinem autobiografischen Debut hat alles gesagt, was es zu dem Thema zu sagen gibt.
     Benjamin Lebert erzählt in Crazy von seiner Zeit auf dem Internat Schloss Neuseelen. Er greift einzelne Ereignisse, wie zum Beispiel den aus Langeweile gemeinsam mit seinen Freunden gemachten Besuch bei einer Sexberatungsstelle, heraus, die er beschreibt. Er verliert zwar auch einige Worte über den Alltag im Internat, im Wesentlichen geht es allerdings um besondere Erlebnisse, die er und seine Freunde haben. Zusammengehalten werden die einzelnen Begebenheiten durch die wie ein roter Faden durch den Roman führende Frage, worauf es im Leben eigentlich ankommt, die die Jungendlichen in unzähligen Gesprächen zu beantworten suchen.
     Eine der Stärken des Romans sind seine Dialoge. Sie sind glaubwürdig, verlieren sich nicht in übetriebener Jugendsprache, wie es in von Erwachsenen, die ihrer Leserschaft möglich nahe kommen wollen, geschrieben Jugendbüchern oft der Fall ist.
     Ohne die Charaktere wäre Crazy allerdings, trotz guter Dialoge, aufgeschmissen. Benjamin und seine Freunde entsprechen keinesweg dem Typ des perfecten Supermans, der geradewegs der Clearasilwerbung entsprungen zu sein scheint. Sie alle haben kleine Alltagsproblemchen oder auch richtige, ausgewachsene Probleme, wünschen sich eine Traumfrau an ihre Seite, die keiner von ihnen dauerhaft bekommt und haben Heimweh. Und, sie sind Helden. Als einer von ihnen, Felix, das behauptet, schauen die anderen ihn nur verdutzt an. »Wieso ausgerechnet Helden?« fragt da einer. »Weil die Weiber auf uns stehen«, entgegnete Felix. »Fett, krüppelig, schweigend, dumm. Genau das sind doch die Typen, auf die die Weiber stehen, oder nicht?« Obwohl im ersten Augenblick niemand diese These unterstützen mag, muntern die Jungen sich im weiteren Verlauf des Buches immer wieder damit auf. Sie sind Helden, Romanhelden mit einer breiten Leserschaft, die wie verrückt in die Buchhandlungen läuft, um Crazy zu kaufen und von ihnen zu lesen.
     Crazy ist mit seinen 174 Seiten kein überwältigend langer Roman, aber dennoch ein Buch, das zu lesen es sich lohnt. Erwachsene werden vielleicht Dinge aus ihrer eigenen Jugend in Crazy wieder finden oder verstehen lernen, was in den Köpfen ihrer Kinder, die keine Kinder mehr sein wollen, vorgeht. Jugendlichen wird es leicht fallen, sich mit den Romanhelden zu identifizieren und, Bravo-like, erlennen können, dass sie nicht die einzigen, die Probleme haben, sind. Selbst für die Jugendlichen, die sonst nur lesen, wenn sie im Deutschunterricht dazu gezwungen werden, oder es das Lösungsbuch eines Computerspiels zu studieren gilt, ist Crazy, aufgrund seiner geringen Länge und der alles andere als schwierig verständlichen Sprache, gut geeignet. Zudem ist Crazy mit einem Preis von 14,90 DM auch für Schüler erschwinglich.
     Also, viel Spaß beim Lesen!

Kathrin Thimm

Irmgard Amelung; Silke Guthahn; Benjamin Lebert: Literatur-Kartei zum Roman von Benjamin Lebert: "Crazy". Gebundene Ausgabe. 2000. Verlag an der Ruhr. ISBN/EAN: 9783860724965
Benjamin Lebert: Crazy. Gebundene Ausgabe. 1999. RM-Buch-und-Medien-Vertrieb
Benjamin Lebert; Robert Stadlober (Vorwort): Crazy: Roman. Taschenbuch. 2021. Aufbau Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783746638386. 10,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel

Hans-Christian Schmidt; Michael Gutmann; Benjamin Lebert: Crazy, das Buch zum Film. Taschenbuch. 2000. Kiepenheuer & Witsch. ISBN/EAN: 9783462029185. 7,20 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel

Buch

Profane Stunden

Ich habe vor ein paar Tagen das Buch »Die profanen Stunden des Glücks« von Renate Feyl verschlungen. Es beinhaltet die romanhafte und sehr amüsante »Biografie« der Sophie von LaRoche.
     Unglaublich interessant fand ich die Zusammenhänge zwischen all unseren Großen Literaren wie Goethe, Schiller, Wieland u.a., die man sich bei der Lektüre der einzelnen Werke nur selten vor Augen führt. Außerdem beschreibt Renate Feyl in unglaublich liebenswerter und sensibler Sprache die Verhältnisse, in der die Schriftsteller und Dichter damals ihre Werke erschufen - und dabei leider oftmals nur wenig von dem ihnen gebührenden Ruhm erhielten. Für jeden, der sich für unsere große deutsche Literatur interessiert, ist dieses Buch einfach ein interessanter und lehrreicher - Spaß!!

Caroline Bacher

Renate Feyl: Die profanen Stunden des Glücks: Roman. Gebundene Ausgabe. 1996. Kiepenheuer&Witsch. ISBN/EAN: 9783462025583. 22,99 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Renate Feyl: Die profanen Stunden des Glücks. Gebundene Ausgabe. 1996. Kiepenheuer & Witsch
Renate Feyl: Die profanen Stunden des Glücks. Broschiert. 1999. Heyne. ISBN/EAN: 9783453158894
Renate Feyl: Die profanen Stunden des Glücks: Roman. Kindle Ausgabe. 2015. Kiepenheuer & Witsch eBook. 9,99 €  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige


Wenn Sie ein gutes Buch gelesen haben, das Sie weiterempfehlen möchten: Schreiben Sie uns eine kurze Kritik. Egal, ob es nur zwei Sätze sind oder es eine ausführliche Besprechung ist. Egal, ob das Buch eine aktuelle Neuerscheinung ist oder schon seit Jahren erhältlich ist. Einzige Bedingung: Das Buch sollte noch über den Buchhandel erhältlich sein.

ZurückSeitenanfangWeiter