Buchtipps in Kürze (4)

Der Bettseller. Sex-Survival-Guide für Frauen

Ich habe selten so gelacht beim Lesen, wie bei der Lektüre von Martina Wimmers Buch »Der Bettseller. Sex-Survival-Guide für Frauen«, erschienen im Marion von Schröder Verlag, München. Grausame Wahrheiten zum Thema Mann und Frau erzählt die Autorin so komisch, dass sich fortan keine mehr schämen muss, wenn sie beim ersten Date nur noch stottern kann. Menschliche Schwächen im liebevollen Geschlechterkampf werden schonungslos aufgedeckt und charmant auf die Schippe genommen. Im Frühlingsreigen oder zur Vorbereitung auf heiße Sommernächte unerlässlich für beide Geschlechter und außerdem, weil kurzweilig und unanstrengend, die perfekte Urlaubslektüre.

Sylvia

Wimmer Der Bettseller. Sex-Survival-Guide für Frauen., von Schröder, 294 Seiten. Unbekannter Einband. 1900.  » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Martina Wimmer: Der Bettseller: Sex-Survival-Guide für Frauen. Taschenbuch. 2008. Ullstein Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783548369730 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Martina Wimmer: Der Bettseller - Ratgeber für lebenslustige Frauen; Freche-Frauen-Ratgeber. Gebundene Ausgabe. 2001. Rheda-Wiedenbrück : RM Buch und Medien (Bertelsmann),. EUR 12,00 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Martina Wimmer: Der Bettseller - Sex-Survival-Guide für Frauen. Gebundene Ausgabe. 1998.  » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Die Zeremonie des Abschieds

Habe mal wieder in den Werken »Simone de Beauvoirs« gelesen. speziell das Buch über die letzten Jahre und Tage mit J.P.Sartre sind sehr liebevoll auf und nachgezeichnet.

Karl-Heinz Kohl

Simone de Beauvoir: Die Zeremonie des Abschieds und Gespräche mit Jean-Paul Sartre: August - September 1974 (Beauvoir: Memoiren, Band 5). Taschenbuch. 1986. Rowohlt Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783499157479. EUR 13,99 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Simone de Beauvoir: Die Zeremonie des Abschieds und Gespräche mit Jean-Paul Sartre: August - September 1974 (Beauvoir: Memoiren 5). Kindle Ausgabe. 2012.  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige
Simone de Beauvoir: Die Zeremonie des Abschieds: Und Gespräche mit Jean-Paul Sartre August-September 1974. Gebundene Ausgabe. 1983. Rowohlt. ISBN/EAN: 9783498004781 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Simone de Beauvoir: Paket IX (Memoiren einer Tochter aus gutem Haus/ Die Zeremonie des Abschieds), Aus dem Französischen von Eva Rechel-Mertens, Uli Aumüller, Eva Moldenhauer,. Taschenbuch. 1974. Reinbek, Rowohlt 1974f, » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Ein wahres Verbrechen

Frank Beachums wird in die Todeskammer des Orsage Gefängnisses gerollt. Nach sechs langen Jahren des Wartens ist der Tag gekommen, an dem der wegen Mordes zum Tode verurteilte hingerichtet werden soll. Die Maschinerie, durch die das Gift in die Adern Frank Beachums gepumpt werden soll, wird bereits in Gang gesetzt.
     Am Morgen des selben Tages, hat der mit eigenen Problemen behaftete Journalist Steven Everett das letzte Interview mit Frank geführt und bekommt Zweifel an der Schuld des Verurteilten. Er versucht in den ihm verbleibenden Stunden, den Fall nochmal aufzurollen und stößt dabei auf einige Ungereimtheiten, die seine Zweifel noch verstärken. Zwischendurch schafft es Steven Everett an einem einzigen Tag seine Ehe, seine Karriere und sein Leben zu ruinieren. Doch die Uhr tickt, und Steven muss sich beeilen, sonst wird Frank Beachum um Mitternacht sterben. Ein aussichtsloser, irrsinniger Wettkampf gegen die Zeit beginnt.
     Von der ersten Zeile hat man das Gefühl, dass nicht Frank Beachum, sondern man selbst in der Todeszelle sitzt und auf seine Hinrichtung wartet. Man hört das ticken der Uhr in der Zelle und man rennt mit Steven Everett durch die Seiten, bis hin zum Schluss. Man ertappt sich dabei, dass man, je mehr Steven die Zeit wegrennt, die Seiten immer schneller umblättert. Erst dann merkt man wie der Autor mit einem gespielt hat, wie er die Gefühle seiner Hauptfiguren zu denen der Leser werden lässt. Ein Buch, das nicht über die Todesstrafe debattieren will, sondern sich lediglich mit den Gefühlen seiner Figuren beschäftigt. Nach dem Buch musste ich mich erst mal erholen und etwas leichtes lesen. Was verlangt man mehr von einem Buch?

P&F Ludwig

Andrew Klavan: Ein wahres Verbrechen. Taschenbuch. 1997. Goldmann. ISBN/EAN: 9783442438235 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Andrew Klavan: Ein wahres Verbrechen. Taschenbuch. 2003. Goldmann. ISBN/EAN: 9783442553334 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Andrew Klavan: Ein wahres Verbrechen. Gebundene Ausgabe. 1998. Knaus Albrecht. ISBN/EAN: 9783813527131. EUR 74,95 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Andrew Klavan: Ein wahres Verbrechen. Ein Film von und mit Clint Eastwood. Taschenbuch. 1999. Goldmann, Mchn. ISBN/EAN: 9783442445059 » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Der Krieg der Käuze

Wer »Stein und Flöte« von Hans Bemmann als eines seiner Lieblingsbücher bezeichnet, muss diese Fabel unbedingt lesen. Interessant wie die Käuze uns Menschen sehen und wie ihre Konflikte unseren ähnlich sind. Ein wunderbares Buch.

Andrea Funke

Martin Hocke: Der Krieg der Käuze. Kindle Ausgabe. 2014. hockebooks » Herunterladen bei amazon.de Anzeige
Martin Hocke: Der Krieg der Käuze. Gebundene Ausgabe. 1996. Weitbrecht Verlag. ISBN/EAN: 9783522721707. EUR 24,95 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Martin Hocke: Der Krieg der Käuze. Broschiert. 1999. Heyne. ISBN/EAN: 9783453155909 » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Requiem für ein Herz aus Glas

Zwei Frauen im Fadenkreuz von Geheimdiensten und organisiertem Verbrechen versuchen, der gnadenlosen Welt machtbesessener Männer zu entkommen. Die Männer haben Macht, aber die Frauen haben die Strategie und Taktik um die Mächtigen zu stürzen. Wer gehört zu den Guten und wer zu den Bösen - man weiß es wenn man die 380 Seiten gierig verschlungen hat.

Andrea Funke

David L Lindsey: Requiem für ein Herz aus Glas (Goldmann Allgemeine Reihe). Taschenbuch. 1999. Goldmann. ISBN/EAN: 9783442445622 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
David L. Lindsey: Requiem für ein Herz aus Glas. Roman. Aus dem Nachlaß Gerhard Löwenthal. Gebundene Ausgabe. 1998. München : Bertelsmann, » Bestellen bei amazon.de Anzeige
David L. Lindsey: Requiem für ein Herz aus Glas. Taschenbuch. 1981. Marvel » Bestellen bei amazon.de Anzeige
David L. Lindsey: HC-Paket (Dunkles Leuchten/ Requiem für ein Herz aus Glas), Aus dem Amerikanischen von Elke von Scheidt,. Gebundene Ausgabe. 1995. München, Blanvalet/C. Bertelsmann 1995f, » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Der Schlangenbaum

Uwe Timm, dem wir im Literatur-Café bereits mehrere Besprechungen gewidmet haben, bot mit seiner erfolgreichen Frühlings-Lesereise durch Baden-Württemberg wieder einmal Anlass, auch seine brillanten älteren Bücher erneut aufzugreifen.
     Im 1986 ersterschienenen »Schlangenbaum« nimmt der Hamburger Ingenieur Wagner spontan das Angebot seiner Firma wahr, als Bauleiter einer Papierfabrik nach Südamerika zu gehen. Doch bald nach der Aufnahme seiner Arbeit gerät er in einen verhängnisvollen Strudel aus Korruption, Streik und Gewalt. Trotz Timms gleichmäßig ruhigen, lakonischen Erzählstils ist hinter jeder Seite die aufkeimende Katastrophe fast greifbar zu spüren. Der Aberglaube der Einheimischen, das mysteriöse Verschwinden einer jungen Spanischlehrerin, gefälschte Unterlagen und undurchsichtige Auskünfte weben ein ständig dichter werdendes Netz des Unheils, ohne dass Ursachen und Triebkräfte bekannt würden. Mit Wagners zunehmender Verunsicherung wächst auch sein Wunsch, einen Schlussstrich unter sein bisheriges Leben in Deutschland zu setzen. Fatalerweise ist es gerade der nicht abgeschickte, sich noch in seiner Jackentasche befindliche Abschiedsbrief an die Ehefrau Susann, der ihn aus den Fängen des Militärs zu befreien vermag. Doch die Rettung ist nur eine kurze, oberflächliche.
     Ein ungewöhnlich spannendes Buch, konzentriert und glasklar erzählt, mit feinen, apokalyptischen Untertönen, die nie ganz ausgereizt werden.

Ingeborg Jaiser

Uwe Timm: Der Schlangenbaum: Roman. Taschenbuch. 1999. dtv Verlagsgesellschaft. ISBN/EAN: 9783423126434. EUR 9,90 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Uwe Timm: Der Schlangenbaum: Roman. Kindle Ausgabe. 2015. Kiepenheuer & Witsch eBook » Herunterladen bei amazon.de Anzeige
Uwe Timm: Der Schlangenbaum: Roman. Gebundene Ausgabe. 2006. Kiepenheuer & Witsch. ISBN/EAN: 9783462017861. EUR 19,90 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Björn Hochmann: Uwe Timms Roman "Der Schlangenbaum". Zum Umgang mit kultureller Alterität in postkolonialen Gesellschaften. Taschenbuch. 2009. GRIN Verlag. ISBN/EAN: 9783640256662. EUR 44,99 » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Traumfänger

Eines der faszinierendsten Bücher, die ich je gelesen habe, ist die wundervolle Geschichte »Traumfänger« von Marlo Morgan. In diesem fast mystischen Erfahrungsbericht erzählt eine amerikanische Ärztin von ihrem »Walkabout« durch den australischen Busch. Sie wurde von einem kleinen Stamm der Aborigines, den »Wahren Menschen«, dazu auserkoren, drei Monate lang mit ihnen durch den Outback zu wandern.
     Was sie dort erlebt, wie sie nach und nach die Fesseln ihres zivilisierten Lebens ablegt, wie sie sich von Ameisen, Maden, Wurzeln, Käfer und Krokodilen ernährt und das Leben dieser friedlichen und außergewöhnlichen »Wahren Menschen« hautnah miterlebt - das ist atemberaubend, von der ersten bis zur letzten Seite!
     Das Buch »Traumfänger« ist nicht nur eine Reise voll realer und mystischer Abenteuer, es ist auch ein Buch, das Kraft und Mut gibt und zum Nachdenken über unser »modernes« Leben anregt. Doch keine Sorge: diese Geschichte ist alles andere als moralinsauer. Sie ist spannend zu lesen und sie trägt eine starke, wunderbare Botschaft, die jeden Leser sofort in ihren ureigenen Bann zieht!

Ingrid Holzmann-Ottohall

Marlo Morgan: Traumfänger: Die Reise einer Frau in die Welt der Aborigines. Taschenbuch. 1998. Goldmann. ISBN/EAN: 9783442437405. EUR 9,99 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Marlo Morgan: Traumfänger: Roman. Kindle Ausgabe. 2013. Goldmann Verlag » Herunterladen bei amazon.de Anzeige
Marlo Morgan: Traumfänger: Roman. Gebundene Ausgabe. 2003. Goldmann Verlag (HC). ISBN/EAN: 9783442306312. EUR 71,00 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Curt Langenbeck: Marlo Morgan: Traumfänger. Gebundene Ausgabe. 1934. Langen/ Müller. ISBN/EAN: 8601406365728 » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Romeo

Ein Buch, ein mal in Hand genommen, legt man es nicht mehr weg. Ein Thriller bei dem man bis zum Schluss in Atem gehalten wird, den die Identität des psychopathischen Serienmörders wird erst auf den letzten Seiten freigegeben - unerträglich!

Andrea Funke

Elise Title: Romeo: Thriller. Kindle Ausgabe. 2016. FISCHER Digital » Herunterladen bei amazon.de Anzeige
Elise Title: Romeo: Thriller (Natalie Price). Taschenbuch. 2016. FISCHER Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783596311873. EUR 13,99 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Romeo by Elise Title (1996) Gebundene Ausgabe. Gebundene Ausgabe. 1709.  » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Romeo by Elise Title (1998-02-02). Taschenbuch. 1750.  » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Die geheimen Tipps der Sissi Perlinger

Im Econ Verlag ist dieses hübsche Taschenbuch erschienen. Neben Sissis hilfreichen, interessanten, teilweise kuriosen Ratschlägen und Tipps fuer »die moderne Frau« gibt's außerdem noch jede menge schöner Fotos, die das Herz jedes Fans höher schlagen lassen. Ein kurzweiliges, amüsantes Buch, das mir viel Spaß gemacht hat.

Beate Meiswinkel

Sissi Perlinger: Die geheimen Tips der Sissi Perlinger. Broschiert. 1997. Econ Tb. ISBN/EAN: 9783612264282 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Sissi Perlinger: Die Geheimen Tips der Sissi Perlinger. Taschenbuch. 1998. Econ-Verlag » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Sissi Perlinger: Die geheimen Tips der Sissi Perlinger : ein Handbuch für die moderne Frau (München) :, 1997. ISBN. Broschiert. 1998. ECON-Taschenbuch-Verl., » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Buch

Familienbande

Eine wunderbare Sammlung von Geschichten, die sich auch noch spätabends lesen lassen. Kann man jedem gestressten Mitbürger empfehlen: sofern noch ein wenig Aufnahmevermögen vorhanden ist.

F. Kühbauch

Julika Jänicke, Ulrike Ostermeyer: Familienbande. Taschenbuch. 1998. dtv. ISBN/EAN: 9783423084208 » Bestellen bei amazon.de Anzeige


Wenn Sie ein gutes Buch gelesen haben, das Sie weiterempfehlen möchten: Schreiben Sie uns eine kurze Kritik. Egal, ob es nur zwei Sätze sind oder es eine ausführliche Besprechung ist. Egal, ob das Buch eine aktuelle Neuerscheinung ist oder schon seit Jahren erhältlich ist. Einzige Bedingung: Das Buch sollte noch über den Buchhandel erhältlich sein.


ZurückSeitenanfangWeiter