Anzeige
StartseiteNotizenGlückwunsch, Jess Jochimsen!

Glückwunsch, Jess Jochimsen!

Der Autor Jess Jochimsen hat den »Förderpreis Komische Literatur« der Stadt Kassel erhalten. Der Preis ist immerhin mit 3.000 Euro dotiert.

Das literaturcafe.de gratuliert sehr herzlich! Ein Interview mit Jess Jochimsen über seinen aktuellen Roman »Bellboy« können Sie in unserem Podcast hören. Sehr empfehlenswert!

Wir hoffen nur, dass solche Formulierungen wie in dieser Meldung und der Begründung der Jury (»Vertreter der Generation X wird geehrt«, »auf höchst unterhaltsame Weise ein Feuerwerk überraschender Einfälle« ) den Autor nicht zu sehr in die reine Unterhaltungsschublade stecken. Denn »Bellboy« ist einfach eines: ein lesenswerter Roman!

Weitere Beiträge zum Thema

2 Kommentare

  1. …nun habe ich wirklich alles übers netz über Dich regergiert, auch Jesse gefragt-okay, ich glaube nun endlich, dass Du ein Kaberettist bist( wird es so gescgrieben? Keine Ahnung).
    Sorry, wenn ich nerve, nicht meine Absicht! Solveig aus dem Wok,mit W.P. Herrmanns

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein