Anzeige
Anzeige
StartseiteSchlagworteJakob van Hoddis

Jakob van Hoddis

Textkritik: Moralische Zeigefinger wie dümpelnde Schwimmwesten

»Weltenende« heißt ein großartiges und bekanntes Gedicht von Jakob von Hoddis aus dem Jahre 1911. Aktuell kann man es sicherlich wieder einmal hervorziehen und lesen. Das ist besser, als unter dem gleichen Titel eine misslungene Parodie zu schreiben, findet Textkritiker Malte Bremer.
von Berthold Kuhne
Textart: Lyrik
Bewertung: 0 von 5 Brillen