Anzeige
Anzeige
Startseite Schlagworte Amazon Kindle

Amazon Kindle

Beschwerliches Blättern: Amazons Kindle Touch im Test

Nachtrag vorweg: Seit dem 11. Oktober 2012 schien der hier getestete Kindle Touch Geschichte zu sein. Amazon hatte ihn aus dem Programm gestrichen. Stattdessen kann ab sofort der von uns ebenfalls getestete wesentlich bessere Kindle...

Ausgepackt: Der neue deutsche 99-Euro-Kindle im Test (aktuell 49-Euro-Kindle)

Angekündigt war er ursprünglich für den 12. Oktober 2011, doch die Postbotin brachte ihn schon heute am 6. in die literaturcafe.de-Redaktion: den neuen »deutschen« Kindle für 99 Euro. Nachtrag: Im September 2012 wurde der Preis...

Video: E-Books mit Calibre für Kindle und andere E-Book-Reader erstellen

Wie man mit dem kostenlosen Programm Calibre aus Word- und Open/Libre-Office-Dokumenten E-Book-Dateien für Amazons Kindle erstellen kann, das haben wir in unserem E-Book »Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen« ausführlich erklärt. »Es war das Geld...

Vorsicht E-Book-Falle: Preisbindungsgesetz gilt auch für Selbstverleger

Wer bei Amazon oder anderen Portalen sein eigenes E-Book veröffentlicht, wird über Nacht zum Verleger. Plötzlich gelten Regeln und Gesetze, von denen er (oder sie) bislang noch gar nichts wusste. Problematisch kann dabei das Preisbindungsgesetz werden....

E-Books selbst gemacht: Braucht Ihr Buch eine ISBN?

Unser Ratgeber »Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen« ist in einer zweiten, erweiterten Ausgabe erschienen. Lesen Sie darüber mehr in unserem Praxisbericht. Neben der Antwort auf häufig gestellte Fragen u. a. zu Titel, Pseudonym...

E-Books selbst gemacht: Ihr Buch ist veröffentlicht – was nun?

Sie haben die Geschichte Ihres Lebens fertiggeschrieben. Spannende Wendungen, faszinierende Charaktere und witzige Dialoge. Sie haben alle Tippfehler ausgemerzt und haben Ihr E-Book so formatiert, dass der Leser es optimal auf seinen Kindle-Bildschirm angezeigt bekommt....

Lesetipp: Stephen Kings E-Book-Novelle »UR« für Amazons Kindle

Stephen King ist ein Meister der zeitgenössischen Novelle. Und der amerikanische Autor liebt »Gadgets«, also elektronische »Spielzeuge«, zu denen E-Book-Lesegeräte zählen. Mit der Novelle »Riding the Bullet«, die seinerzeit exklusiv als E-Book erschien, löste er...