Home Webinar Live-Tageswebinar zu ChatGPT: Wie Autorinnen und Autoren die KI für sich nutzen können

Live-Tageswebinar zu ChatGPT: Wie Autorinnen und Autoren die KI für sich nutzen können

189,00 

Alle reden über ChatGPT. Einige Autorinnen und Autoren befürchten, dass sie bald durch eine KI ersetzt werden. Und wie sieht es mit den Urheberrechten aus? In diesem Tageswebinar wollen wir es gelassener angehen und uns gemeinsam live und praxisnah ansehen, wie und wo ChatGPT Autorinnen und Autoren bei der Arbeit unterstützen kann und wo aktuelle KI-Grenzen und -Risiken liegen. Nach einer Einführung ins Thema geht es von der Ideenfindung, über Figuren und Plot bis zum Text selbst. Mit großem Übungsanteil.
Samstag, 2. März 2024 von 10 bis 17 Uhr

Ausgebucht/Nicht mehr buchbar

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Die Seminarinhalte

Alle reden über ChatGPT. Einige Autorinnen und Autoren befürchten, dass sie bald durch eine KI ersetzt werden. Und wie sieht es mit den Urheberrechten aus? Am 2. März 2024 von 10 bis 17 Uhr wollen wir es gelassener angehen und uns gemeinsam live und praxisnah ansehen, wie und wo ChatGPT Autorinnen und Autoren bei der Arbeit unterstützen kann und wo aktuelle KI-Grenzen und -Risiken liegen. Nach einer Einführung ins Thema geht es von der Ideenfindung, über Figuren und Plot bis zum Text selbst. Mit großem Übungsanteil.

Die Agenda des Live-Webinars:

  • Vorstellungsrunde: Welche Erwartungen haben Sie?
  • Generative Texterstellung in der Vergangenheit. Die Vorgänger von ChatGPT.
  • Einführung: Was ist ein »großes Sprachmodell« und was ist ChatGPT?
  • Bessere Autoren, bessere Bestseller, bessere Umsätze durch KI?
  • Urheberrecht und Clickworker – Die Schattenseiten der KI
  • Prominentes Beispiel einer Textmodifikation
  • Perfekte Prompts für Schreibende erstellen. Worauf kommt es an?
  • Ideenfindung und -verbesserung mit KI
  • Vorsicht Recherche!
  • Plotten mit KI
  • Charakteraufbau und -verfeinerung
  • Pitch und Exposé
  • Texten, Korrektorat und Lektorat – Wo hilft ChatGPT?
  • Klappentext, Vita und Social Media – KI fürs Marketing

Wolfgang Tischer, Seminarleiter

Wolfgang Tischer

Wolfgang Tischer ist Journalist, Literaturkritiker und der Gründer und Herausgeber des literaturcafe.de. Seit über 20 Jahren beschäftigt sich der gelernte Buchhändler mit dem Schreiben und Veröffentlichen von Romanen. Seit vielen Jahren gibt Wolfgang Tischer Seminare zu diesen Themen u. a. an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel, der Hochschule der Medien in Stuttgart und bei der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg. Wolfgang Tischer ist Vorstandsmitglied des Stuttgarter Schriftstellerhauses und gehört regelmäßig der Jury von Literatur- und Schreibwettbewerben an. Seit vielen Jahren beschäftig sich Wolfgang Tischer mit der automatischen Texterstellung und KI.

Profitieren Sie vom langjährigen Praxiswissen des Experten Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de.

Datum, Uhrzeit und Ablauf

Es handelt es sich um ein vollwertiges Tagesseminar, bei dem ausreichend Pausen gelassen werden.

Samstag, 2. März 2024 von 10 bis 17 Uhr

anschließendes digitales Lagerfeuer. Die Seminarblöcke an diesem Tag teilen sich wie folgt auf:

  • 9:45 Uhr Loggen Sie sich am besten schon mal ein. Funktioniert alles?
  • 10:00-11:30 Uhr Erster Seminarteil mit Kennenlernrunde
  • Kaffeepause
  • 11:45-13:00 Zweiter Seminarteil
  • Mittagspause
  • 14:00-15:30 Uhr Dritter Seminarteil
  • Kaffeepause
  • 15:45- 17:00 Uhr Vierter Seminarteil
    Anschließend offene Runde am digitalen Lagerfeuer
    Das Webinar bleibt nach dem Ende »unmoderiert« noch geöffnet. Sie können sich über die Seminarinhalte, über Buchprojekte und anderes austauschen. Halten Sie am besten was zu trinken und evtl. was zu essen bereit 🙂

Bonus: Mitschnitt des Live-Webinars

Nach dem Seminar haben Sie Zugang zu einem Mitschnitt des Webinars ausschließlich für Ihre privaten Zwecke zur Wiederholung des Gelernten. Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit der Aufnahme einverstanden. Der Mitschnitt steht exklusiv für die Teilnehmenden zur Verfügung. Der Erhalt ohne Teilnahme ist nicht möglich.

Technische Voraussetzungen

Das Seminar wird mit der bekannten Webinar-Software Zoom durchgeführt. Die entsprechende kostenfreie Software sollte auf Ihrem Rechner oder Tablet installiert sein. Ebenso sollten Sie über eine funktionierende Webcam verfügen, da wir uns alle während des Webinars sehen sollten. Wir können keinen Zoom-Support übernehmen, daher sollten Sie ggf. die Funktion hier prüfen: zoom.us/test

Verfügbarkeit von ChatGPT und Zugang

Im Webinar gibt es ausreichend Gelegenheit, das gezeigte mit ChatGPT selbst auszuprobieren. Hierfür verwenden wir den kostenlosen Zugang zu ChatGPT unter chat.openai.com. Legen Sie sich hier am besten vor dem Webinar einen kostenlosen Account an. Beachten Sie jedoch: Da sich der Anbieter OpenAI vorbehält, den kostenfreien Zugang jederzeit zu beschränken, kann ein individueller Zugang an diesem Tag nicht garantiert werden, da dies nicht in den Händen des Webinar-Veranstalters liegt.

Bitte lesen Sie auch die Hinweise zum Rücktritt Ihrer Buchung und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Webinare des literaturcafe.de

Teilnahmegebühr

189,00  inkl. 19 % MwSt.

Ausgebucht/Nicht mehr buchbar

Thema:
Schreiben mit KI (ChatGPT)

Datum/Uhrzeit:
Samstag, 02.03.2024 um 10:00 Uhr

Zeitzone:
Europe/Berlin