CMA - Bestes vom Bauern Das Literatur-Café - Der literarische Treffpunkt im Internet
 
<< Vorheriger Beitrag  
Fenster schließen Nächster Beitrag >>
 

Kloß - Kochkurs
von Rainer Horrelt

Der Vati schreit: “Was ist nur los?
Wo bleibt zur Sau denn heut der Kloß?”
Die Mutti heult: “Tut mir sehr leid –
der Teig war aus in ganz Bayreuth...!”
Sohn Klaus darauf: “Erzähl' kein' Käse,
mach' sie doch selber mal – die Klöße!
Kartoffeln brauchst Du, Mehl und Salz,
auch Milch und Wasser ... nein, kein Schmalz ...
dann Weißbrotwürfel noch, für innen –
und schon kannst Du damit beginnen,
dem Kloß die Kugelform zu geben,
sie dann in heißes Wasser heben
und kräftig sprudelnd bissfest kochen...
... 'ne halbe Stunde - nicht 2 Wochen!!!
Danach gleich 'raus und auf den Tisch –
Am besten sind sie dampfend frisch!”
“Hab' Dank, mein Bub – doch sag mir bloß:
Woher ist denn's Rezept vom Kloß?”
“Vom Kochkurs stammt's – ein Radiosender
war Sponsor und auch Schürzenspender.
Gelernt hat's uns ein Meisterkoch –
der Klöße herstellt jede Woch' !”
“Ach, d'rum kennst Du Dich so gut aus –
dann koch' jetzt Du für uns, mein Klaus!”
„Na klar, Mama, mach' ich doch glatt,
es schmeckt bestimmt – und Du wirst satt!“

© by Rainer Horrelt. Für die Rechtschreibung sind die Autoren verantwortlich.

 
<< Vorheriger Beitrag  
Fenster schließen Nächster Beitrag >>