Vortrag für Autorinnen und Autoren »Das E-Book« am 10.09.2018 in Bielefeld

4

Blick von der Sparrenburg auf die Bielefelder Innenstadt (Quelle: Wikipedia)
Blick von der Sparrenburg auf die Bielefelder Innenstadt (Quelle: Wikipedia)

Auf Einladung des Literaturbüros Ostwestfalen-Lippe spricht Wolfgang Tischer, Gründer und Herausgeber des literaturcafe.de, am 10.09.2018 um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Bielefeld über E-Books, Self-Publishing und die Chancen für Autorinnen und Autoren.E-Books. Für die einen sind sie der Untergang der Lesekultur: echte Bücher bestehen aus Papier! Die anderen schätzen elektronische Lesegeräte, so hat man im Urlaub eine ganze Bibliothek dabei. Für Autorinnen und Autoren ist das E-Book dank Self-Publishing ein einfacher und kostengünstiger Weg zur ersten Veröffentlichung.

Wolfgang Tischer berichtet über das Lesen und Schreiben mit und ohne Strom, skizziert den Weg zum digitalen Buch und wirft einen Blick auf Chancen und Begrenzungen des E-Books und des elektronischen Buchmarkts.

Der rund 90-minütige Vortrag in der Stadtbibliothek Bielefeld gibt erste Impulse und zeigt Möglichkeiten und Wege auf, kann jedoch in dieser kurzen Zeit nicht auf genaue Details der E-Book-Erstellung eingehen.

Das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe freut sich über Ihre Anmeldung. Sie können jedoch auch am Montag, 10. September 2018 direkt zur Abendkasse kommen.

Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung

Informationen Literaturbüro OWL (05231-30 80 20 / info(at)literaturbuero-owl.de)
Ort Stadtbibliothek Bielefeld, Neumarkt 1, 33602 Bielefeld
Datum/Zeit Montag, 10. September 2018, um 19 Uhr
Preis 5 Euro
Anmeldung im Literaturbüro OWL (05231-30 80 210 / info(at)literaturbuero-owl.de) oder in der Stadtbibliothek Bielefeld (0521-51 50 00). Alternativ einfach zur Abendkasse kommen.

Eine Kooperation mit dem VS NRW, Regionalgruppe OWL und der Stadtbibliothek Bielefeld. Ein Veranstaltung in der Reihe »Orientierung im Literaturbetrieb: Vortragsreihe für Autorinnen und Autoren«.

4 KOMMENTARE

  1. Hallo,
    ich interessiere mich für den Vortrag von Herrn Tischer über das E-Book. Kann mir jemand sagen, ob Herr Tischer solchen Vortrag auch in Düsseldorf plant? Sonst muss ich aus Düsseldorf nach Bielefeld fahren.
    Für eine Antwort bin ich dankbar.
    Blanka Trunitschek

    • Liebe Blanka Trunitschek,
      aktuell ist im Raum Düsseldorf nichts geplant. Allerdings ist es so, dass ich selbst kaum Termine plane bzw. organisiere, sondern meist auf Einladung unterwegs bin. Vielleicht gibt es ja in Düsseldorf auch eine Einrichtung – so wie das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe für Bielefeld – die sowas übernehmen könnte. Dann komme ich gerne auch einmal nach Düsseldorf.
      Herzliche Grüße
      Wolfgang Tischer

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Nemen ein