Anzeige
Anzeige
Startseite Seminare Online-Seminar: Podcasting für Autorinnen und Autoren

Online-Seminar: Podcasting für Autorinnen und Autoren

Samstag, 21. November 2020 von 10 bis 17 Uhr

Podcasts liegen im Trend. Dieses Live-Tageswebinar am 21. November 2020 von 10 bis 17 Uhr zeigt, wie Sie selbst einen Podcast erstellen und veröffentlichen. Welche Technik benötige ich? Welche Inhalte sind erfolgversprechend? Wie schneide ich die Audio-Dateien? Wie veröffentliche ich die Folgen bei Spotify, Apple & Co?
Bonus: Abendrunde am digitalen Lagerfeuer nach dem Seminar.

Tagesagenda: Die Seminarinhalte

Von der Konzeption über die Technik bis hin zur Vermarktung wird alles live im Webinar gezeigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können einzelne Schnitte parallel an ihren Rechnern nachvollziehen.

Das Seminar richtet sich an Podcast-Neulinge und Anfänger und die, die ihr Wissen über Podcasts auffrischen oder ergänzen wollen. Immer wieder gehen wir dabei auf die Möglichkeiten für Autorinnen und Autoren ein, das Seminar ist jedoch für jede und jeden geeignet.

    • Übersicht: Was sind Podcasts? Wer hört sie? Wie abonniert man sie?
    • Formate und Inhalte: Was macht einen Podcast von Autorinnen und Autoren interessant?
    • Benötigte Technik und Ausstattung: Mikros und Aufnahmegeräte
    • Die eigene Stimme finden: Sprechen für den Podcast
    • Vom Interview bis zum Gespräch: Die Aufnahmesituation meistern
    • Bester Ton: Die Aufnahme schneiden und nachbearbeiten am Beispiel von Audacity und Ultraschall (Reaper) – Praxisteil
    • Optimierte Zusatzinfos: Podcast-Logo, Shownotes und Website-Einbettung am Beispiel WordPress
    • Wo hoste ich meine Podcast-Dateien?
    • Den Podcast in die wichtigen Portale und Verzeichnisse bringen: Spotify, Apple Podcasts, Deezer …
    • Podcasts vermarkten und (vielleicht) Geld damit verdienen

Am Ende des Seminars sind Sie dazu in der Lage, einen eigenen Podcast zu produzieren und zu veröffentlichen.

Wolfgang Tischer, Seminarleiter

Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Wolfgang Tischer ist Journalist, Literaturkritiker, Sprecher und Moderator und der Gründer und Herausgeber des literaturcafe.de. Seit über 20 Jahren beschäftigt sich der gelernte Buchhändler mit dem Schreiben und Veröffentlichen von Romanen. Tischer war einer der ersten Podcaster in Deutschland. Seit 2005 existiert der Podcast des literaturcafe.de, der mit dem 1. Deutschen Podcast-Award ausgezeichnet wurde. Seit vielen Jahren konzipiert und spricht Wolfgang Tischer auch Podcasts für Verlage und andere Medienunternehmen. Ebenfalls seit vielen Jahren gibt Tischer sein Podcast-Wissen in Seminaren weiter.  Wolfgang Tischer ist Vorstandsmitglied des Stuttgarter Schriftstellerhauses und gehört regelmäßig der Jury von Literatur- und Schreibwettbewerben an.

Profitieren Sie vom langjährigen Praxiswissen des Podcast-Experten Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de.

Datum, Uhrzeiten und Seminargebühr

Es handelt es sich um ein vollwertiges Tagesseminar, bei dem ausreichend Pausen gelassen werden.

Samstag, 21. November 2020 von 10 bis 17 Uhr

anschließendes digitales Lagerfeuer. Die Seminarblöcke an diesem Tag teilen sich wie folgt auf:

    • 9:45 Uhr Loggen Sie sich am besten schon mal ein. Funktioniert alles?
    • 10:00-11:30 Uhr Erster Seminarteil mit Kennenlernrunde
    • Kaffepause
    • 11:45-13:00 Zweiter Seminarteil
    • Mittagspause
    • 14:00-15:30 Uhr Dritter Seminarteil
    • Kaffeepause
    • 15:45- 17:00 Uhr Vierter Seminarteil
    • Anschließend offene Runde am digitalen Lagerfeuer
      Das Webinar bleibt nach dem Ende »unmoderiert« noch geöffnet. Sie können sich über die Seminarinhalte, über Buchprojekte und anderes austauschen. Halten Sie am besten was zu trinken und evtl. was zu essen bereit :-)

Die Gebühr für das Webinar beträgt 139 Euro (inkl. Mehrwertsteuer). Die im Seminar genannten Infos erhalten Sie digital als PDF nach der Veranstaltung. Ebenso haben Sie nach dem Seminar Zugang zu einem Mitschnitt des Webinars (nur für Seminarteilnehmer zugänglich).

Technische Voraussetzungen

Das Seminar wird mit der bekannten Webinar-Software Zoom durchgeführt. Die entsprechende kostenfreie Software sollte auf Ihrem Rechner oder Tablet installiert sein. Ebenso sollten Sie über eine funktionierende Webcam verfügen, da wir uns alle während des Webinars sehen sollten.
Im Seminar werden die Audio-Programme Audacity (kostenfrei) und Ultraschall (Reaper-Demoversion) benutzt. Sie können sich diese gerne vorab auf Ihrem Rechner installieren, um Seminarinhalte nachzuvollziehen.

Melden Sie sich hier zum Seminar an

Ausschließlich über das folgende Formular melden Sie sich verbindlich zum Seminar an. Sie erhalten dann innerhalb weniger Sekunden eine E-Mail mit der Kontoverbindung, auf die Sie bitte die Seminargebühr innerhalb von drei Werktagen überweisen. Nach Eingang des Geldes erhalten Sie dann den Link zur Zoom-Konferenz und das Passwort per E-Mail zugeschickt, ebenso die Rechnung als PDF-Datei.

Aktuell ist das Seminar leider bereits ausgebucht und keine Anmeldung mehr möglich.
Sollte doch noch ein Platz frei werden, informiert darüber unser Newsletter.

Das Kleingedruckte (bitte aufmerksam lesen)

Rücktritt durch den Teilnehmer

Muss ein Teilnehmer die Veranstaltung aus persönlichen Gründen absagen, so entstehen folgende Gebühren: Bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25 % des Preises, 10-7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Preises, 6-0 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Preises. Stornierungen müssen aus Gründen der Beweisführung schriftlich vorgenommen werden. Bereits gezahlte Beträge werden dann zurück überwiesen.

Absage durch den Veranstalter

Im Falle einer nicht ausreichenden Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung spätestens 2 Tage vor Beginn abzusagen. Die Anmeldung ist bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl möglich. Die minimale Teilnehmerzahl beträgt 5 und die maximale 11 Personen. Sobald die Höchstteilnehmerzahl erreicht ist, ist keine Anmeldung mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden den Teilnehmern zu 100% erstattet. Weitere Ansprüche aus der Absage sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

Technische Voraussetzung und Einverständnis

Als Teilnehmerin und Teilnehmer tragen Sie selbst dafür Sorge, dass Sie Zugang zur Zoom-Software haben und über ein entsprechend ausgerüstetes Zugangsgerät mit Webcam und Internet-Anbindung verfügen. Bei technischen Problemen, die nicht vom Veranstalter zu verantworten sind, kann keine Rückzahlung oder Erstattung der Kursgebühren erfolgen.

Das Seminar wird digital aufgezeichnet, um es anschließend den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung zu stellen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Aufzeichnung einverstanden.

Veranstalter

Das Webinar wird organisiert und veranstaltet vom literaturcafe.de (Wolfgang Tischer).

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein