literaturcafe.de - Der literarische Treffpunkt im InternetFlutlichter - Gedichte gegen Geld für die Opfer der Flut - Eine Aktion von Hermann Mensing mit dem literaturcafe.de
 
« Vorheriges Gedicht  
Nächstes Gedicht »
 

Ein Gedicht für Christian Lauer
Gewünschtes Thema: »über eine Liebesbeziehung zwischen Sonne und Meer«

Ohne Titel

Ich hätte soviel, dich zu kühlen,
ich gösse Ozeane auf dir aus,
ich hätte Lust, dich zu verwöhnen,
doch du gehst täglich ohne mich nach Haus.

Das stimmt nicht,
denn du spiegelst mich,
und ich - ich wärm' und zügle dich.
Nur leider -
gibt es keinen Weg
für uns, als Paar zu leben,
als Wolke bautest du vielleicht den Steg,
den Weg zu mir zu ebnen.

Doch Vorsicht,
meine Glut ist heiß,
drum komm mir bitte nicht zu nah,
bleib wo du bist,
bleib da.

© 2004 by Hermann Mensing.

 
« Vorheriges Gedicht  
Nächstes Gedicht »