Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de
vom 30. Juli 2021

---
Christian Schulteisz live am 18. März 2021 im Gespräch

Christian Schulteisz über »Wense« – heute live aus dem Stuttgarter Schriftstellerhaus

Hans Jürgen von der Wense (1894-1966) war Schriftsteller, Übersetzer, Fotograf, Wissenschaftler und »Universaldilettant«. Als Wanderer legte er in seinem Leben über 42.000 Kilometer zurück. Christian Schulteisz hat einen Roman über »Wense« geschrieben. Wolfgang Tischer unterhält sich heute Abend (18.03.2021) mit dem Autor über das Buch. Livestream via YouTube um 19:30 Uhr aus dem Stuttgarter Schriftstellerhaus.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Nicht sehr groß, aber schön: Daniel Kehlmanns Rede »Mein Algorithmus und ich« als Büchlein mit Pappeinband

Wir spielen mit Daniel Kehlmann: »Mein Algorithmus und ich«

»Mein Algorithmus und ich«, der Text der Rede, die Daniel Kehlmann unlängst in Stuttgart hielt, ist nun als kleines bibliophiles Büchlein erhältlich. Kehlmann berichtet von einer Reise ins Silicon Valley, wo er zusammen mit Computer und KI eine Geschichte schreiben sollte. Für uns ein Grund, die kehlmannschen Sätze nochmals an eine Künstliche Intelligenz zu verfüttern.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Textkritik

Textkritik: Ehestreit mit Biss und Mimose

Ein klein wenig erinnert der Text, den sich unser Textkritiker Malte Bremer heute angesehen hat, an den bitterbös lakonischen Tonfall mancher Grimms Märchen. Für einen Ehestreit mit Biss vergibt der Textkritiker fünf Brillen.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Screenshot vom Bundesministerium: §6 des Urheberrechtsgesetzes

Praxisfrage: Wann gilt ein Text als veröffentlicht?

Bei Schreibwettbewerben werden meist nur »bislang unveröffentlichte Texte« akzeptiert. Doch was gilt als Veröffentlichung? Die Frage ist nicht neu, doch derzeit wieder aktuell. Gilt ein Text als veröffentlicht, wenn er live auf YouTube oder Instagram gelesen wurde? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Webinar: Papyrus Autor

Live-Webinar des literaturcafe.de:
Einführung in Papyrus Autor [Zusatztermin im April]

Papyrus Autor gilt als die beste Schreibsoftware für Autorinnen und Autoren. Von der ersten Idee bis zur fertigen Normseite, Druckvorlage oder E-Book, Papyrus Autor unterstützt Sie optimal bei allen kreativen Schreibprozessen. Dieses Live-Tageswebinar am 17. April 2021 von 10 bis 17 Uhr gibt Ihnen einen Überblick über alle Module, Möglichkeiten und Funktionen des Schreibprogramms.

Hier klicken und weiterlesen »

---