Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 18. Oktober 2009 | Rubrik: Buchmesse-Podcast 2009, Podcast

Zwischen den Zeilen: Claire Beyer im Gespräch – Buchmesse-Podcast 2009

Claire Beyer: Rohlinge»Rohlinge« ist Claire Beyers bisher poetischster Roman. Fast hat es den Anschein, als kehrte die Autorin mit jedem neuen Roman weiter zu ihren Anfängen zurück. Beyer hat ihre ersten 30 Autorenjahre vor allem Gedichte veröffentlicht.

Eine Sensibilität für die leisen Zwischentöne zeichnet Beyers Sprachkunst aus. Sie möchte, wie sie erklärt, den Raum für Denken und Phantasie zwischen den Zeilen öffnen. Denn das schätze sie als Leserin besonders. Man schreibe eben immer so, wie man auch selber gerne liest.

Beyers neuer Roman handelt von einem lettischen Jungen, der sich in Deutschland fühlt wie »am Rande der Welt zurückgelassen«. Donalds Gegenspielerin ist eine alleinstehende Grundschullehrerin, die sich in die Vergangenheit flüchtet. Was geschieht, wenn zwei einsame Figuren zusammentreffen – werden sie zu Diamanten, Bernstein oder Rohlingen?

Claire Beyer: Rohlinge: Roman. Kindle Edition. 2009. Frankfurter Verlagsanstalt (Herunterladen bei Amazon.de)

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

  1. erforderlich
  2. gültige eMail-Adresse / wird nicht veröffentlicht
  3. erforderlich
  4. Senden
  5. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlen

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter
  1. benötigt
  2. gültige eMail-Adresse
  3. benötigt
  4. gültige eMail-Adresse
  5. benötigt
  6. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days