- literaturcafe.de - http://www.literaturcafe.de -

Willms’ Woche: Durch Scheitern zum Erfolg

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne, mag sich Dan Brown gedacht haben, als aus seinem großen Durchbruch im Musikbusiness nichts wurde. Zwar wurden seine Songs und die selbst geschriebenen Lyrics durchaus für gut befunden, jedoch sind die Chancen für Musiker, die kein Interesse daran zeigen, sich auch mal dem Publikum zu präsentieren, damals wie heute relativ schlecht. Doch genau das wollte Dan Brown tun: im Hintergrund bleiben und schreiben. So kam, was kommen musste: nach dem zweiten Album »Angels & Demons« ereilte Brown das musikalische Aus.

Bis hierhin eine Geschichte, die so oder so ähnlich wohl jeden zweiten Tag geschieht – aber hinter »Angels & Demons« verbirgt sich eben doch noch etwas anderes.

Die aufmerksamen Thriller-Leser haben es vermutlich schon erraten: Es handelt sich um den englischen Originaltitel seines zweiten Romans, der hierzulande unter dem Namen »Illuminati« zu lesen ist. Zwar ist das Buch ebenso wie seine Nachfolger »Meteor« und »Sakrileg« in Augen der Kritiker eher seichte Unterhaltung, jedoch schaffte Brown es mit Fleiß und Hartnäckigkeit vom musikalischen Mauerblümchen binnen kürzester Zeit zum auflagenstarken Bestsellerautor, der in mehr als 40 Sprachen übersetzt wird.

Noch bemerkenswerter ist allerdings, dass wir von Dan Brown nach dieser erstaunlichen Entwicklung in Zukunft wohl noch Einiges erwarten können: Der Autor wird am 22. Juni erst 44 Jahre alt.

Dan Brown: Illuminati - Thriller. Das Buch zum Film. Broschiert. 2009. Bastei Lübbe Bergisch Gladbach
Dan Brown / Axel Merz: Illuminati , Thriller , guter Zustand. Broschiert. 2003. Bastei - Lübbe Bergisch Gladbach 2003

Keine Titelinformationen (mehr) vorhanden.