Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 20. März 2017 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2016

Von Zaimoglu bis Fitzek: Unsere Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2017

Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

Sebastian Fitzek auf der Leipziger Buchmesse (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Sebastian Fitzek auf der Leipziger Buchmesse (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Auch im Jahre 2017 ist das literaturcafe.de offizieller Programmpartner der Leipziger Buchmesse. Vom 23. bis 26. März 2017 gibt es auf der Bühne des Forum autoren@leipzig in Halle 5 D600 wieder hochkarätige Gesprächspartner. Darunter Bestseller-Autoren wie Feridun Zaimoglu und Sebastian Fitzek. Mit dabei sind die preisgekrönten Autoren Max Annas (Deutscher Krimi-Preis) und Tex Rubinowitz (Bachmannpreis). Zudem geben Experten Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen von Büchern.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen im Überblick. Zudem finden Sie den Stand des literaturcafe.de in Halle 5 D514.

Das literaturcafe.de in Halle 5 D514

Das literaturcafe.de auf der Leipziger BuchmesseDer Stand des literaturcafe.de befindet sich direkt gegenüber der Bühne autoren@leipzig in Halle 5. Wir freuen uns über Ihren Besuch! Wenn Sie sicher gehen wollen, dass ein kompetenter Gesprächspartner vor Ort ist, vereinbaren Sie am besten einen Termin.

Schreiben Sie uns eine Mail an redaktion@literaturcafe.de mit dem Betreff »Termin in Leipzig«.

Autoren-Interviews auf der Bühne
Forum autoren@leipzig: Halle 5 D600

Max Annas: Illegal
Donnerstag, 23. März 2017, 11:30-12:00 Uhr

Ein Gespräch mit dem Preisträger des Deutschen Krimi-Preises über sein neues Buch »Illegal«.
Ein guter Krimi ist mehr als die Frage »Wer war der Täter«? Was macht einen Krimi spannend, wie viel Blick auf Gesellschaft und Politik kann darin stecken? Ein junger Mann aus Ghana lebt illegal in Berlin. Zufällig beobachtet er einen Mord und wird selbst als Täter verdächtigt.
Moderation: Wolfgang Tischer
Bühne Forum autoren@leipzig: Halle 5 D600

Nora Bossong

Nora Bossong

Nora Bossong: Rotlicht – Wo sich Geld und Lust begegnen
Donnerstag, 23. März 2017, 17:00-17:30 Uhr

Die Autorin Nora Bossong hat für ihr neuestes Buch das Rotlichtmilieu erkundet. Ein Gespräch über das Geschäft mit dem Sex, von Dildo-Präsentationen bis hin zu altersweisen Pornoproduzenten. Und wie schreibt man darüber anspruchsvoll und elegant, ohne selbst in der Schmuddelecke zu landen?
Moderation: Wolfgang Tischer
Bühne Forum autoren@leipzig: Halle 5 D600

Interview und Buchkritik: Jonas Lüscher - »Frühling der Barbaren«

Jonas Lüscher im Interview zu »Frühling der Barbaren« im Jahre 2013

Jonas Lüscher: Kraft
Freitag, 24. März 2017, 11:30-12:00 Uhr

Mit »Frühling der Barbaren« stand Jonas Lüscher u. a. auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis. In seinem neuen Roman »Kraft« schreibt er über einen Tübinger Rhetorikprofessor, über Moral und die Verführung durch eine Million Dollar.
Moderation: Wolfgang Tischer
Bühne Forum autoren@leipzig: Halle 5 D600

 

Tex Rubinowitz - Bachmannpreisträger 2014

Tex Rubinowitz

Tex Rubinowitz: Lass mich nicht allein mit ihr
Freitag, 24. März 2017, 17:00-17:30 Uhr

2014 erhielt Tex Rubinowitz den Bachmann-Preis. Jetzt liegt sein zweiter Roman vor. Ein Gespräch unter anderem darüber, wieviel Rubinowitz in einem Romanheld steckt, der so heißt wie sein Autor.
Moderation: Wolfgang Tischer
Bühne Forum autoren@leipzig: Halle 5 D600

Feridun Zaimoglu: Evangelio – Ein Luther-Roman

Feridun Zaimoglu (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Samstag, 25. März 2017, 11:30-12:00 Uhr

In nur zehn Wochen übersetzte Martin Luther das Neue Testament. Feridun Zaimoglus neuer Roman beschreibt den Aufenthalt des Reformators auf der Wartburg. Ein Gespräch u. a. darüber, wie man sich einer bekannten Person der Weltgeschichte literarisch neu nähern kann.
Moderation: Wolfgang Tischer
Bühne Forum autoren@leipzig: Halle 5 D600

Sebastian Fitzek: AchtNacht, Das Paket – Pupsi & Stinki
Samstag, 25. März 2017, 17:00-17:30 Uhr

Sebastian Fitzek auf der Leipziger Buchmesse (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Sebastian Fitzek (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Ein Gespräch übers Morden und Pupsen. Bestsellerautor Sebastian Fitzek ist für seine Psychothriller bekannt. Seine neuen Romane »AchtNacht« und »Das Paket« standen sofort auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Zudem hat Fitzek mit »Pupsi & Stinki« sein erstes Kinderbuch veröffentlicht.
Moderation: Wolfgang Tischer
Bühne Forum autoren@leipzig: Halle 5 D600

Alle Termine der Reihe finden Sie auch in der offiziellen Veranstaltungsdatenbank der Leipziger Buchmesse.

Autoren-Infos und Vorträge auf der
Leseinsel der Autoren Halle 5 D430

Besser vorlesen: So begeistern Sie Ihr Publikum
Donnerstag, 23. März 2017, 13:30-14:00 Uhr

Wie liest man so, dass das Publikum begeistert ist? Der Profisprecher Fabian Neidhardt gibt Tipps.
Warum hört man vielen Autorinnen und Autoren so ungern zu, wenn sie ihre eigenen Texte vorlesen? Was können sie besser machen?
Mit: Fabian Neidhardt
Moderation: Wolfgang Tischer
Leseinsel Autorengemeinschaftspräsentation Halle 5 D430

Wie Self-Publishing Leser, Autoren und Verlage verändert hat
Freitag, 24. März 2017, 13:30-14:00 Uhr

Wie hat Self-Publishing die Buchlandschaft und die Buchbranche in den letzten Jahren beeinflusst? Als Wolfgang Tischer dieser Frage auf literaturcafe.de schonungslos nachging, führte dies zu einer aufgeregten Diskussion. Der Self-Publishing-Experte fasst den aktuellen Stand zusammen.
Mit: Wolfgang Tischer
Leseinsel Autorengemeinschaftspräsentation Halle 5 D430

Hilfe! Ein Verlag will was von mir! – Verträge und Kleingedrucktes
Samstag, 25. März 2017, 13:30-14:00 Uhr

Eigentlich ein Glücksfall: Ein Verlag meldet sich, hat Interesse an einer Zusammenarbeit. Doch dann kommt ein Vertrag mit ziemlich vielen juristischen Formulierungen. Worauf sollte man als Autorin und Autor achten? Auf was sollte man sich besser nicht einlassen?
Mit: Tilman Winterling, Rechtsanwalt
Moderation: Wolfgang Tischer
Leseinsel Autorengemeinschaftspräsentation Halle 5 D430

buchmesse:blogger sessions 17
Die Buchblogger-Konferenz am Messe-Sonntag

buchmesse:blogger (Foto: Leipziger Buchmesse)

buchmesse:blogger (Foto: Leipziger Buchmesse)

Aus großer Leidenschaft für Literatur entstehen in Deutschland immer mehr Blogs rund um Belletristik, Sachbuch, Comic und Fantasy und begeistern damit ihre Leser. Für Verlage und Autoren sind die meinungsbildenden Medienmacher damit längst ein spannender Partner und Multiplikator geworden. Nach dem erfolgreichen Start der ersten buchmesse:blogger sessions 16 im vergangenen Jahr, gibt es 2017 am 26.03.2017 ab 10:30 Uhr eine neue Auflage mit spannenden Themen.
Warum der Besuch und der Austausch auf dieser Konferenz wichtig ist, das erläutert der Moderator der Veranstaltung, Wolfgang Tischer, in diesem Beitrag.

Alle Infos und Anmeldung zur Blogger-Konferenz unter
leipziger-buchmesse.de/bloggersessions

Tipp: 5. Leipziger Autorenrunde am Messe-Samstag

Samstag, 25. März 2017, 10:00-17:00 Uhr

Leipziger Autorenrunde (Foto: Uli Koch / Leipziger Messe GmbH))

Leipziger Autorenrunde (Foto: Uli Koch / Leipziger Messe GmbH)

Die Leipziger Autorenrunde ist die Autorenkonferenz auf Augenhöhe und findet am 25.03.2017, 10-17 Uhr, zum fünften Mal auf der Leipziger Buchmesse statt. In hochkarätigen Tischgesprächsrunden erfahren Sie alles Relevante zum erfolgreichen Publizieren und lernen dabei die Referenten und anderen Teilnehmer persönlich lernen.

Die Leipziger Autorenrunde findet auf dem Messegelände im Congress Center Leipzig (CCL) statt. Hierfür ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich.

Alle Infos und das vollständige Programm der Autorenrunde findet sich unter
www.leipziger-autorenrunde.de

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blogs, die auf diesen Beitrag verlinken

  1. Leipziger Buchmesse 2017: Messeimpressionen - Autorenexpress verlinkte am 30. März 2017 um 15:26 Uhr

    […] gibt es viel über die vergangene Leipziger Buchmesse zu lesen, zum Beispiel hier und da und dort. Wir begnügen uns mit ein […]