- literaturcafe.de - http://www.literaturcafe.de -

Terror, Angst und Flüchtlinge: Unsere Geschenktipps zu Weihnachten

Weihnachtsgeschenke 2015

Terror, Angst und Flüchtlinge, das waren Themen des Jahres 2015. Wir verpacken einige davon und empfehlen Sie Ihnen als Geschenktipps zu Weihnachten.

»Auerhaus« von Bov Bjerg

Unser erster Tipp steht für sich: »Auerhaus« von Bov Bjerg. Der Roman über eine Schüler-WG in den 1980ern wurde glücklicherweise noch vom literarischen Quartett entdeckt [1], was dem Buch offenbar einen erfreulichen Auftrieb [2] gegeben hat. »Auerhaus« hat das Potenzial zum Longseller und ist definitiv ein Weihnachtsgeschenk, das man sich auch selbst zukommen lassen kann. Zudem sind Covergestaltung und Ausstattung einfach schön.

Bov Bjerg: Auerhaus: Roman. Gebundene Ausgabe. 2015. Blumenbar. ISBN/EAN: 9783351050238. EUR 18,00 » Bestellen bei Amazon.de [3]

E-Reader

E-Reader stehen definitiv auch in diesem Jahr wieder ganz oben auf der Wunschliste. Mit 99,99 Euro war der Kindle Paperwhite kurz vor Weihnachten unschlagbar günstig zu haben [4]. Doch es mag auch Gründe geben, nicht zu einem Amazon-Gerät zu greifen [5]. Eine Entscheidungshilfe, welcher Reader für Sie der richtige sein könnte, finden Sie in diesem Beitrag mit Video-Beratung [6].

Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten. Elektronik. Amazon. ISBN/EAN: 0848719056594. EUR 119,99 » Bestellen bei Amazon.de [7]
Tolino Shine 2HD (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN. 119 Euro. » Bei Osiander bestellen [8]

Wolfsblut: Jack London

Das Jahr 2016 ist das Jack-London-Jahr [9]. Vor 140 Jahren wurde er geboren und vor 100 Jahren starb der große amerikanische Erzähler. Leider ist er für viele ein Jugendbuchautor geblieben. Die großartige Neuübersetzung von Lutz-W. Wolff zeigt Londons ganzes Können. Und welches Werk wäre zum Einstieg in dieses Jahr besser geeignet als der Klassiker »Wolfsblut«? Mit diesem Buch können wir 2016 Jack-London gemeinsam lesen und wieder entdecken [9]. Schreiben sie dem Beschenkten vorne die Web-Adresse des literaturcafe.de ins Buch, dann wird er hier im Februar/März Abenteuerliches erleben. Versprochen!

Jack London: Wolfsblut: Roman. Taschenbuch. 2013. dtv Verlagsgesellschaft. ISBN/EAN: 9783423142397. EUR 9,90 » Bestellen bei Amazon.de [10]

Jenny erpenbeck: Gehen, ging, gegangen

In »Gehen, ging, gegangen« hat Jenny Erpenbeck das Thema Flüchtlinge aufgegriffen [11], lange bevor es in den Medien präsent war. Mit der Lektüre können sich die Beschenkten dem Thema einmal ganz anders nähern. Ein Buch auch für Menschen, die sonst nicht allzu viel lesen, denn sprachlich kommt der Roman fast wie eine Reportage daher. Ein Werk gegen so manches Vorurteil.

Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen: Roman. Gebundene Ausgabe. 2015. Albrecht Knaus Verlag. ISBN/EAN: 9783813503708. EUR 19,99 » Bestellen bei Amazon.de [12]

Stephen King: Finderlohn als Hörbuch

Wer ein Buch mit der erzählerischen Wucht und Kraft eines Könners verschenken will, der sollte definitiv besser zu Stephen King als zu Jonathan Franzen [13] greifen. Und sagen Sie jetzt nicht abfällig: Och, das ist doch dieser Horror-Autor. Nein! »Finderlohn« zeigt die verhängnisvolle, krankhafte und tödliche Liebe eines Lesers zu seinem Autor. Kings Figuren sind einzigartig und von erstaunlicher Tiefe. Ein Roman über die Abgründe des Lesens, der auch für Nicht-Horror-Fans geeignet ist. Dass das Werk am Schluss mehr zu »Drei Freunde suchen den Bücherdieb« wird, ist verzeihlich. Wer nicht lesen will, sondern hören, dem empfehlen wir das ungekürzte Hörbuch auf MP3-CDs, das von David Nathan meisterlich gelesen wird.

Stephen King: Finderlohn: Roman (Bill-Hodges-Serie, Band 2). Gebundene Ausgabe. 2015. Heyne Verlag. ISBN/EAN: 9783453270091. EUR 22,99 » Bestellen bei Amazon.de [14]
Stephen King: Finderlohn (Bill-Hodges-Serie, Band 2). MP3 CD. 2015. Random House Audio. ISBN/EAN: 9783837131536. EUR 15,99 » Bestellen bei Amazon.de [15]

Katharsis von Luz

Der reale Terror liegt »Katharsis« zugrunde. Der Zeichner Luz gehörte zum Team der Satirezeitschrift Charlie Hebdo. Weil er am 7. Januar 2015 [16] in seinen Geburtstag hineingefeiert hatte, kam er morgens zu spät ins Büro. Er sah noch die schwarz gekleideten Gestalten auf der Flucht, die gerade elf seiner Freunde und Kollegen ermordet hatten. In »Katharsis« verarbeitet Luz dieses Trauma. Seine Zeichnungen sind bewegend, und wenn die schwarz vermummten Gestalten mit ihren Maschinengewehren für einen Augenblick zu einem glücklichen Tanzpaar werden, wird die Unwirklichkeit der verstörenden Situation greifbar. »Katharsis« ist ein Geschenk für ein besinnliches Weihnachtsfest. Jedoch ist das Werk von Luz auch eine zutiefst berührende Liebeserklärung an seine Freundin und Partnerin.

Liebe besiegt die Angst. Die richtige Botschaft zum Weihnachtsfest.

Luz: Katharsis. Gebundene Ausgabe. 2015. S. FISCHER. ISBN/EAN: 9783100024985. EUR 16,99 » Bestellen bei Amazon.de [17]