Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: umberto eco

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »umberto eco« versehen wurden.

Beitrag vom 19. Oktober 2011 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Vertane Lebenszeit: Who the fuck reads Umberto Eco?

Bücher von Umberto EcoIch besitze zwei Bücher von Umberto Eco. Ich habe keines davon zu Ende gelesen.

Das eine ist natürlich »Der Name der Rose«. Für mich deswegen nicht ganz unbedeutend, weil es ein Geschenk meiner damaligen Freundin war, mit einer Widmung in runder Mädchenschrift. Soweit ich mich erinnern kann, hatte sie mir das Taschenbuch geschenkt, nachdem wir den Film im Kino gesehen hatten.

Bis heute ist es mir ein Rätsel, warum Bücher von Umberto Eco die Bestsellerlisten erstürmen. Gerade erst ist sein neues Werk erschienen – und schon wieder ist es ganz vorn auf den Listen zu finden.

Beitrag vom 2. August 2006 | Rubrik: Notizen

Was ist denn nun mit den digitalen Büchern?

In der Spectrum-Wochenendbeilage der Presse schreibt André Spiegel, warum auch in der digitalen Welt Bücher einfach einen Vorteil haben. Ein lesenswerter Artikel, der die aktuelle Situation zum Thema “elektronische Bücher” sehr gut beschreibt

Verlinken kann Die Presse aber leider nicht. Daher haben wir hier den im Text erwähnten Beitrag “Vegetal and mineral memory: The future of books” von Umberto Eco verlinkt.