Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Tolino

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Tolino« versehen wurden.

Beitrag vom 3. Januar 2017 | Rubrik: E-Books

Rakuten statt Telekom: Was wird aus den Tolino-Geräten und der Self-Publishing-Plattform?

Wird der Tolino zum Kobo? (Fotomontage)

Ungewiss: Wird der Tolino zum Kobo? (Fotomontage)

Zum Jahresanfang 2017 hat die Telekom ihren Ausstieg aus der sogenannten Tolino-Allianz verkündet. Zusammen mit den großen deutschen Buchhandelsketten hat die Telekom hierzulande mit den Tolino-Geräten eine ebenbürtige Konkurrenz zu Amazons Kindle-Welt aufgebaut. Die Telekom war für die Hard- und Software der Geräte verantwortlich.

Neuer Technologiepartner der Buchhändler wird der japanische Rakuten-Konzern. Der hat jedoch hierzulande bereits die wenig bekannten Kobo-Reader im Portfolio. Stehen die Tolino-Reader damit in Deutschland vor dem Aus?

Beitrag vom 2. November 2016 | Rubrik: Self-Publishing

Anmelden zum Self-Publishing-Seminar in Südtirol

Panorama von Brixen (Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Panorama von Brixen (Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Braucht es heute noch einen Verlag? In einem zweitägigen Seminar zeigt Wolfgang Tischer die Möglichkeiten und Grenzen des Selbstpublizierens auf. Das Self-Publishing- und E-Book-Seminar findet am 25. und 26. November 2016 in Brixen in Südtirol statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Beitrag vom 28. September 2016 | Rubrik: E-Books

Endlich: Kostenlose Tolino-App für Smartphones und Tablets

Tolino App auf dem iPhone

Manchmal wundert man sich: 38% der E-Book-Leser nutzen ein Smartphone für die Lektüre. Das sind mehr als die 34%, die einen E-Reader verwenden. Und dennoch hat es die Tolino-Allianz bislang nicht geschafft, eine gemeinsame Tolino-App auf den Markt zu bringen. Amazon hingegen streut seine kostenlosen Lese-Apps seit jeher sehr breit.

Es sollten ganze drei Jahre vergehen, doch nun ist es endlich soweit: Ab heute gibt es eine gemeinsame kostenlose Tolino-App für iOS und Android. Doch das wichtigste Lesegerät fehlt weiterhin.

Beitrag vom 29. März 2016 | Rubrik: E-Books

Das Lesen auf dem E-Reader gefährdet Ihre Gesundheit

E-Reader bei Nacht

Wer vor dem Einschlafen auf Mobiltelefon oder E-Reader liest, gefährdet seine Gesundheit. Der hohe Blauanteil im Licht der Gerätedisplays verhindert die Freisetzung des schlaffördernden Hormons Melatonin. Den verschlechterten Schlafrhythmus machen einige Wissenschaftler sogar für Krankheiten wie Krebs oder Diabetes verantwortlich.

Ist das Lesen auf Papierbüchern gesünder? Apple hat bereits reagiert, und das iPhone ändert nachts das Farbspektrum des Gerätedisplays. Doch Kindle und Tolino können das nicht. Ist die abendliche Lektüre auf dem E-Reader wirklich ein Gesundheitsrisiko?

Beitrag vom 8. Februar 2016 | Rubrik: E-Books

Tipps: Reisen mit dem E-Reader. Wer fliegt mit nach Kanada?

Kabelsalat muss nicht sein.

Allein die fünf neu übersetzten Romane von Jack London wiegen zusammen 1,5 Kilogramm. Bei einer winterlichen Kanada-Reise ist dieses Gewicht besser für warme Kleidung reserviert.

Stattdessen nimmt Wolfgang Tischer einen E-Reader mit. Der wiegt nur rund 200 Gramm und transportiert Hunderte von Büchern. Aber welches Gerät genau? Kindle oder Tolino? Was sollte man sonst bei einer Auslandsreise mit elektronischem Lesegerät beachten? Wolfgang Tischer gibt Tipps – auch in einem Video.

Beitrag vom 18. Dezember 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Terror, Angst und Flüchtlinge: Unsere Geschenktipps zu Weihnachten

Weihnachtsgeschenke 2015

Terror, Angst und Flüchtlinge, das waren Themen des Jahres 2015. Wir verpacken einige davon und empfehlen Sie Ihnen als Geschenktipps zu Weihnachten.

Beitrag vom 10. Dezember 2015 | Rubrik: E-Books

Kindle oder Tolino: Welcher E-Reader ist der richtige?

Wolfgang Tischer gint Tipps, welcher E-Reader für Sie der richtige istSie wollen sich einen E-Reader kaufen oder einen verschenken? Aber welchen? Kindle oder Tolino? Dabei sehen doch alle Geräte so gleich aus.

Das literaturcafe.de hilft Ihnen bei der Entscheidung mit einem Erklärvideo und einer Grafik, die zeigt, welcher E-Reader für Sie der richtige ist.

Beitrag vom 8. Dezember 2015 | Rubrik: E-Books

Ausführlicher Test: Tolino Shine 2HD und Tolino Vision 3HD

Der Tolino des Jahres 2015

Mit den beiden aktuellen Modellen Tolino Shine 2HD und Tolino Vision 3HD sind die Tolino-Lesegeräte technisch auf dem aktuellen Stand der E-Reader-Technologie angekommen. Doch welches Modell sollten Sie kaufen oder verschenken?

Wir haben die neue Modellgeneration ausführlich in der Praxis getestet und geben Tipps.

Beitrag vom 30. Juli 2015 | Rubrik: E-Books

Mit E-Book und E-Reader in den Urlaub: 11 Tipps für Kindle und Tolino

Lesende am Strand

Mit Kindle oder Tolino haben Sie Ihre komplette digitale Bibliothek auf Reisen dabei. Neue Bücher können Sie sogar unterwegs kaufen, falls Ihnen der Lesestoff ausgeht. Bei den E-Ink-Geräten hält der Akku 14 Tage Südtirol mühelos durch. Selbst im hellsten Sonnenlicht der Karibik bleibt das Schriftbild gestochen scharf.

Vor und während der Reise sollten Sie jedoch einige Dinge berücksichtigen, um keinen digitalen Abenteuerurlaub zu erleben.

Wir haben die elf wichtigsten Punkte für den entspannten Urlaub mit E-Reader zusammengestellt und diesen Beitrag nochmals umfangreich aktualisiert.

Beitrag vom 4. Mai 2015 | Rubrik: E-Books, Schreiben, Self-Publishing

Lesetipp: Die FAZ über Selfpublisher und ein Interview als Zugabe

»Ich bin dann mal Autor« - FAZ vom 2. Mai 2015

Unter dem Titel »Ich bin dann mal Autor« widmete sich die FAZ in ihrer Samstagsausgabe vom 2. Mai 2015 dem Phänomen Self-Publishing. In einem fast ganzseitigen Feuilleton-Beitrag blickt Autorin Dana Buchzik auf den Werdegang von deutschen Self-Publishern wie Poppy J. Anderson, Hanni Münzer oder Clara Hitzel. Der FAZ-Beitrag ist nun auch auf faz.net online nachzulesen.

Im Rahmen der Recherche führte Dana Buchzik auch ein Interview mit literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer, der im Beitrag mehrfach zitiert wird.

Als Bonus-Track zum FAZ-Artikel, gibt es das vollständige Interview mit Wolfgang Tischer über Self-Publishing hier im literaturcafe.de zu lesen.

Beitrag vom 29. April 2015 | Rubrik: E-Books, Self-Publishing

Self-Publishing mit Tolino: Thomas Forstpointner über die neue Plattform

Thomas Forstpointner, Director Tolino Publishing

Als Director Tolino Publishing verantwortet Thomas Forstpointner die neue Self-Publishing-Plattform tolino-media.de, die nun in Konkurrenz zu Amazon antritt.

Unmittelbar nach dem Start wollten wir von Thomas Forstpointner wissen, was bei Tolino Media anders ist als beim großen US-Konkurrenten und welche Pläne es für den weiteren Ausbau gibt.

Beitrag vom 28. April 2015 | Rubrik: E-Books, Self-Publishing

Attacke auf Amazon: Tolino startet Self-Publishing-Plattform

Screenshot der Tolino-Media-Website

Tolino Media ist am 28. April 2015 mit einer eigenen Self-Publishing-Plattform online gegangen. Selbstverleger können nun E-Books in den wichtigsten deutschen Online-Shops wie hugendubel.de, thalia.de, weltbild.de oder ebook.de direkt veröffentlichen und von 70% Tantieme profitieren.

Existiert nun endlich eine ernst zu nehmende Konkurrenz für Amazon?

Beitrag vom 25. November 2014 | Rubrik: E-Books

Endgame: Tolino Shine bei Tchibo für nur 69,95 Euro

Den Tolino-Shine gibt's aktuell günstig bei Tchibo

Bei Tchibo wird ab heute der Tolino Shine für 69,95 Euro verkauft. Das sind rund 30 Euro weniger als der bisherige Preis von 99 Euro. Zudem gibt es Bestseller »Endgame« gratis dazu, der als E-Book-Ausgabe ansonsten 9,99 Euro kostet.

Soeben haben wir den aktuellen Tolino Vision 2 getestet, der derzeit im günstigsten Fall für 129 Euro zu haben ist. Lohnt sich also der Kauf des günstigen aber fast zwei Jahren alten Vorgängers bei Tchibo?

Beitrag vom 25. November 2014 | Rubrik: E-Books

Tolino Vision 2 im Test und Vergleich: Klopfzeichen von hinten

Ausgepackt: Der neue Tolino Vision 2

Dass der Tolino Shine und der Tolino Vision 2 den Kindle-Geräten durchaus das Wasser reichen kann, das haben unsere Tests gezeigt. Wer keinen Amazon-Reader will, der findet im Tolino ein nahezu ebenbürtiges Gerät.

Mit dem Tolino Vision 2 ist nun eine überarbeitete Version des Tolino Vision auf dem Markt. Ist sie wirklich besser als das bisherige Modell? Unser Test wird es zeigen.

Beitrag vom 5. September 2014 | Rubrik: E-Books, Self-Publishing

Selfpublishing: So veröffentlichen Sie Kinderbücher für Kindle und Co

Kinderbuch als E-Book auf dem Kindle Fire

Kann man als Selfpublisher auch Kinderbücher oder gar Bilderbücher als E-Book veröffentlichen?

Die Antwort ist: Ja. Doch es gilt einige Dinge und Einschränkungen zu beachten.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen zudem, wie Sie mit dem »Kindle Kids’ Book Creator« eigene Kinderbücher als E-Book erstellen und verkaufen können.