Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Petra Hermanns

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Petra Hermanns« versehen wurden.

Beitrag vom 23. Juni 2017 | Rubrik: Podcast

Narrativa: Literaturagentin Petra Hermanns über den perfekten Pitch

Petra Hermanns (Foto: Die Buchagenten)

Petra Hermanns (Foto: Die Buchagenten)

Auf der Narrativa hatten die anwesenden Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, ihre Romanprojekte vor Literaturagentinnen zu pitchen. Ein Pitch bedeutet, sein Buchprojekt möglichst kurz und prägnant zusammenzufassen, um zum Beispiel Literaturagenten oder Verleger neugierig auf das Manuskript zu machen. Idealerweise dauert das nicht länger als zwei Minuten.

Petra Hermanns von der Agentur »Die Buchagenten« war eine der Literaturagentinnen, die sich auf der Narrativa die Ideen und Plots anhörten und bewerteten.

Im Gespräch mit Wolfgang Tischer erläutert Petra Hermanns, wie für sie ein perfekter Pitch ausschaut und nach welchen Kriterien sie die vorgestellten Romanideen beurteilt.

Beitrag vom 17. Oktober 2015 | Rubrik: Buchmesse-Podcast 2015, Frankfurter Buchmesse 2015, Podcast, Self-Publishing

Wie finde ich eine Literaturagentin? Was macht eine Autorin auf der Buchmesse? Self-Publishing-Podcast 2015 – Folge 3

Self-Publishing-Podcast von der Frankfurter Buchmesse 2015 - Folge 3

»Ich habe zwar schon -zig Verlagsabsagen bekommen, aber Self-Publisher will ich nicht werden. Da suche ich mir jetzt lieber einen Literaturagenten.« Diese Aussage hört man von Autorinnen und Autoren sehr oft. Aber ist sie nicht reichlich naiv?

Ja, sagt die Literaturagentin Petra Hermanns im Video-Interview. Die Suche nach einer Literaturagentur kann genauso schwierig sein wie die nach einem Verlag. Wie aber finden Literaturagenten ihre Autoren?

Außerdem geht es in dieser Podcastfolge um die Fragen, warum eine Self-Publishing-Autorin extra aus der Schweiz anreist und warum man sie als Leserin unbedingt live erleben will.

Beitrag vom 20. November 2014 | Rubrik: Schreiben, Self-Publishing

Petra Hermanns: Wie Self-Publishing das Geschäft der Literaturagenten verändern könnte

Petra Hermanns (Foto: scripts for sale)

Als Literaturagentin habe ich in den letzten Jahren das Gefühl bekommen, hier passiert etwas, das die Buchbranche nachhaltig verändern wird. Stichwort: Self-Publishing.

Einen erneuten Hinweis darauf erhielt ich auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Eine eigene Self-Publishing Area in Halle 3.1, die alle bis dato existierenden Self-Publishing-Anbieter vereinte. Die Fernsehteams und Pressevertreter stürmten mit Kamerateam und Entourage in Richtung dieses Flures, dem die klassischen Verlage ab sofort Aufmerksamkeit schenken mussten.

Auch im Agentenzentrum, wo unsere Agentur sich präsentierte, wehte ein frischer Wind herüber.