Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: nmr

Das Kürzel »nmr« steht für »nicht mehr relevant«. Damit werden Beiträge gekennzeichnet, die sich in der Regel auf ein vergangenes Ereignis oder eine beendete Aktion beziehen. Somit werden diese Beiträge u. a. nicht mehr bei den »Ähnlichen Beiträgen« unter einem Artikel ausgegeben.

Beitrag vom 15. Februar 2017 | Rubrik: E-Books, Self-Publishing

Self-Publishing-Seminar in Wien: Eigene E-Books erstellen und verkaufen

Riesenrad auf dem Wiener Prater

Am Sonntag, 23. April 2017 findet das E-Book- und Self-Publishing-Seminar mit Wolfgang Tischer zum zweiten Mal in Österreich statt – und zwar in Wien.

In seinem viel gelobten Seminar zeigt E-Book-Experte und literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer, wie man eigene E-Books bei Amazon, Tolino & Co veröffentlicht und verkauft. Auch der Weg zum gedruckten Buch wird besprochen. Ein weiterer Teil widmet sich den Verkaufsstrategien und dem (Selbst-)Marketing für das eigene Buch.

Beitrag vom 24. Dezember 2016 | Rubrik: Self-Publishing

Self-Publishing-Seminar am 11. Januar 2017 in Stuttgart

Gebäude der MFG Baden-Württemberg in Stuttgart (Foto: MFG)

Gebäude der MFG Baden-Württemberg in Stuttgart (Foto: MFG)

Texte lassen sich auch ohne Verlag schnell und einfach als E-Book veröffentlichen. Viele Einzelautoren sind erfolgreiche Self-Publisher geworden – einige sogar reich. Doch auch für Fach- und Sachbuchautoren und für Blogger können Veröffentlichungen in Eigenregie interessant sein.

Self-Publishing-Experte Wolfgang Tischer zeigt in seinem vielgelobten Seminar, wie Sie Ihre eigenen Romane und Sachbücher erfolgreich veröffentlichen. Diesmal findet es am 11. Januar 2017 bei der bei der MFG Medien- und Filmgesellschaft in Stuttgart statt.

Beitrag vom 21. November 2016 | Rubrik: E-Books

Günstig wie nie zuvor: Amazon Kindle Paperwhite für 79,99 Euro im Angebot [Nachtrag für 99,99 Euro]

Aktuell im Angebot: Der Kindle Paperwhite

Aktuell im Angebot: Der Kindle Paperwhite

Eine Woche lang hat Amazon den Preis des Kindle Paperwhite um 40 Euro reduziert. In der so genannten CyberMonday-Woche ab dem 21. November 2016 kostet der Paperwhite nur 79,99 Euro. Der Preis des Paperwhite mit zusätzlichem Mobilfunkzugang wurde ebenfalls um 40 Euro auf 139,99 gesenkt.

Günstiger war der aktuelle Amazon E-Reader für normale Kunden noch nie zuvor zu haben. Wer sich selbst oder anderen das Lesegerät zu Weihnachten schenken will, der sollte also zuschlagen, denn wie im Supermarkt gilt das Angebot »nur solange Vorrat reicht«.

Wir sagen Ihnen, was sie vor dem Kauf bedenken sollten.

Beitrag vom 8. September 2016 | Rubrik: Literarisches Leben

Wir verlosen Kinokarten für »Tschick« von Wolfgang Herrndorf

Kinofilm »Tschick«: Maik (Tristan Göbel) und Tschick (Anand Batbileg) (Foto: Studiocanal)

Kinofilm »Tschick«: Maik (Tristan Göbel) und Tschick (Anand Batbileg) (Foto: Studiocanal)

In einer Woche kommt »Tschick« in die Kinos. Regisseur Fatih Akin (Gegen die Wand, Soul Kitchen) hat den Bestseller von Wolfgang Herrndorf verfilmt.

Wie wird die filmische Umsetzung wohl gelungen sein? Viele Leserinnen und Leser freuen sich darauf, anders sind skeptisch.

Um die Wartezeit bis zum 15. September 2016 zu verkürzen, verlosen wird zwei Tschick-Fanpakete mit jeweils 2 Freikarten, dem Buch zum Film und einem Plakat zum Film.

Beitrag vom 19. August 2016 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Gewinnspiel: Wer ist Ihr persönlicher Mann namens Ove?

Wir verlosen Hörbuch und Buch von »Ein Mann namens Ove«

Wir verlosen Hörbuch und Buch von »Ein Mann namens Ove«

Sie kennen ihn alle: diesen grummeligen Hausmeistertyp, der weder Kinder noch Tiere mag. Er weiß alles besser, schaut nach dem Rechten und die anderen sind sowieso alles Idioten. Regeln sind da, damit sie eingehalten werden.

Zum DVD-Verkaufsstart der Verfilmung von »Ein Mann namens Ove« verlosen wir je einmal den gleichnamigen Roman von Fredrik Backman und das Hörbuch, gesprochen von Heikko Deutschmann.

Sie müssen uns dazu nur eines verraten: Wer ist Ihr persönlicher Mann namens Ove?

Beitrag vom 16. August 2016 | Rubrik: E-Books, Self-Publishing

Self-Publishing-Seminar im Stuttgarter Schriftstellerhaus: E-Books erstellen und verkaufen [Zusatztermin]

Self-Publishing-Seminar im Stuttgarter Schriftstellerhaus

Der erste Termin war rasch ausgebucht, nun gibt es einen Zusatztermin: Am Sonntag, 25. September 2016 von 10 bis 17 Uhr findet das E-Book- und Self-Publishing-Seminar mit Wolfgang Tischer erneut in Stuttgart statt.

In seinem viel gelobten Seminar zeigt E-Book-Experte und literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer, wie man eigene E-Books bei Amazon, Tolino & Co veröffentlicht und verkauft. Auch der Weg zum gedruckten Buch wird besprochen. Ein weiterer Teil widmet sich den Verkaufsstrategien und dem (Selbst-)Marketing für das eigene Buch. Immerhin haben einige Autoren mit ihren E-Books 15.000 Euro in nur sechs Wochen verdient.

Beitrag vom 12. Juli 2016 | Rubrik: E-Books

Prime Day: Kindle Paperwhite für 69,99 Euro und E-Book kostenlos

Amazon Prime Day 2016: Kindle im Angebot

Am 12. Juli 2016 veranstaltete Amazon wieder den den »Prime Day«, einen Werbetag für die sogenannte Prime-Mitgliedschaft. Den ganzen Tag lang gab es stündlich wechselnde Angebote für Prime-Mitglieder.

Unter anderem war der Kindle Paperwhite für nur 69,99 Euro zu haben. Das sind 50 Euro weniger als der reguläre Preis! So günstig gab es den aktuellen E-Reader noch nie.

Zu diesem unschlagbaren Preis war der Kindle Paperwhite nur für Prime-Kunden erhältlich. Es gab jedoch einen »Trick«, wie Sie an den günstigen Kindle Paperwhite gelangten, ohne für die Prime-Mitgliedschaft wieder 49 Euro zu zahlen.

Beitrag vom 2. Juli 2016 | Rubrik: Bachmannpreis 2016

Stimmen Sie ab: Wer ist der oder die beste Bachmann-Juror(in) 2016?

Die Jury 2016 im Monitor im Studio des ORF Kärnten

Die Jury 2016 im Monitor im Studio des ORF Kärnten

Stimmen Sie ab: Wer ist 2016 für Sie die beste Bachmann-Jurorin oder der beste Bachmann-Juror?

Zum dritten Mal können Sie abstimmen. Im letzten Jahr 2015 gewann Jury-Neuling Klaus Kastberger den Titel, bei der ersten Vergabe im Jahre 2014 hatte Daniela Strigl mit großem Abstand gewonnen. Wer ist in diesem Jahr Ihre Favoritin oder Ihr Favorit?

Der Preis ist undotiert und wird nach der Verleihung des Bachmannpreises am Sonntag überreicht.

Die Abstimmung war bis zum 2. Juli 2016, 22 Uhr möglich und ist nun geschlossen. Das Ergebnis der Wahl ist hier nachzulesen.

Beitrag vom 30. Mai 2016 | Rubrik: Literarisches Leben

Vor der Morgenröte: Wir verlosen 3 Stefan-Zweig-Biografien

Josef Hader als Stefan Zweig (Foto: X Verleih)

Josef Hader als Stefan Zweig (Foto: X Verleih)

Anlässlich des Kinostarts von »Vor der Morgenröte« (siehe Filmkritik) verlosen wir in Zusammenarbeit mit X Film und dem Zsolnay Verlag drei Exemplare der Biografie »Stefan Zweigs brennendes Geheimnis« von Ulrich Weinzierl.

Sie müssen dazu lediglich eine Frage beantworten.

Beitrag vom 26. April 2016 | Rubrik: E-Books

5 Jahre Kindle: Paperwhite erneut für 99,99 Euro im Angebot

Unschlagbarer Preis: Der Kindle Paperwhite im Angebot

Zum Jubiläum: Der Kindle Paperwhite im Angebot

Seit genau fünf Jahren ist Amazons E-Reader Kindle nun auch in Deutschland erhältlich. In den USA kam das erste Modell 2007 auf den Markt. 2011 verkaufte Amazon in Deutschland erstmals das Modell Nummer 3 – noch mit englischer Benutzerführung.

Zum Jubiläum hat Amazon den Preis des Kindle Paperwhite erneut um 20 Euro auf auf 99,99 Euro gesenkt. Auch das Basismodell, das nur Kindle heißt, ist aktuell für 10 Euro günstiger zu haben und kostet 59,99 Euro. Das Angebot ist bis zum 1. Mai befristet.

Allerdings können wir nur ein Gerät wirklich empfehlen.

Beitrag vom 2. März 2016 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2016

Von Stamm bis Heldt: Unsere Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2016

Leipziger Buchmesse - Forum autoren@leipzig: Halle 5, Stand D600

Erneut ist das literaturcafe.de offizieller Programmpartner der Leipziger Buchmesse. Vom 17. bis 20. März 2016 gibt es auf der Bühne des Forum autoren@leipzig in Halle 5 D600 wieder hochkarätige Gesprächspartner. Darunter Bestseller-Autoren wie Dora Heldt, Nina George und Peter Stamm. Zudem geben Experten Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen von Büchern.

Beitrag vom 22. Februar 2016 | Rubrik: Literarisches Leben

Dracula – Vampyrlesung im Fleischermuseum am 26.02.2016

Bram Stoker: Dracula - Eine Vampyr-Lesung

Bram Stoker: Dracula – Eine Vampyr-Lesung (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Am Freitag, 26. Februar 2016, lesen Lilian Wilfart und Wolfgang Tischer wieder Bram Stokers »Dracula«. Das blutsaugende Original, das bis heute unübertroffen ist – eine fulminante Horrorstory und zwei Stunden Text, die sie atemlos zurücklassen werden.

Und diesmal hätte man keinen bessern Ort dafür finden können, denn die Lesung findet im Fleischereimuseum Böblingen statt. Beginn ist um 19:00 Uhr. Das Grauen ist nah und in der Pause gibt es eine Bloody Mary.

Beitrag vom 15. Dezember 2015 | Rubrik: E-Books

Weihnachtsaktion: Kindle Paperwhite für nur 99,99 Euro

Der neue Kindle Paperwhite 2015

Kurz vor Weihnachten verkauft Amazon das aktuelle Modell des Kindle Paperwhite für nur 99,99 Euro. Das ist ein Preisnachlass von 20 Euro gegenüber dem regulären Preis.

Wer zu Weihnachten einen Kindle kaufen oder verschenken möchte, der sollte jetzt zuschlagen, denn günstiger dürfte der E-Reader bis zum Fest nicht mehr zu haben sein.

Oder gibt es einen Haken?

Beitrag vom 28. Oktober 2015 | Rubrik: E-Books, Literarisches Leben, Literatur online, Self-Publishing

Forum der Autoren: Wie Internet, E-Books und Self-Publishing Autoren, Verlage und Leser verändern

Welche Perspektive müssen wir künftig einnehmen? Das Stuttgarter Schriftstellerhaus.

Ist das noch zeitgemäß, wenn eine Online-Petition fordert, der Literatur mehr Raum in Presse, Rundfunk und Fernsehen zu geben? Haben sich Literatur und Bücher im Internet nicht schon längst eine neue Öffentlichkeit erobert? Demnächst schließt in der Stuttgarter Innenstadt wieder eine Buchhandlung. An ihrer Stelle entsteht ein Design-Hotel. Andererseits verdienen erfolgreiche Selfpublisher mehr als Verlagsautoren, ohne dass diese selbst verlegten E-Books in einer Buchhandlung verkauft wurden.

Wolfgang Tischer, Herausgeber des literaturcafe.de, erläutert diese Themen und diskutiert im »Forum der Autoren« am 5. November 2015 im Stuttgarter Schriftstellerhaus. Der Eintritt ist frei.

Beitrag vom 28. Oktober 2015 | Rubrik: E-Books

Kindle jetzt in Weiß: I’m dreaming of a white Kindle

Kindle in Weiß

Der kleine Kindle in Weiß (Foto: Amazon)

Das Kindle-Einsteigermodell gibt es ab sofort auch in einer weißen Ausgabe. Wie die schwarze Variante kostet das Gerät aktuell 69 Euro. Das Gerät besitzt einen Touchscreen und die umfangreiche Softwareausstattung des größeren Paperwhite-Bruders. Dieses ist trotz des Namens aber bislang weiterhin nur in schwarz lieferbar.

Das Einsteigergerät in weiß besitzt jedoch keine Displaybeleuchtung. Wir hatten das Geräte bereits im letzten Jahr ausführlich getestet.

Hinweis: Dieses Gerät ist seit Juli 2016 veraltet. Unseren ausführlichen Test des Nachfolgemodells finden Sie hier im literaturcafe.de.