Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: #lbm16

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »#lbm16« versehen wurden.

Beitrag vom 3. April 2016 | Rubrik: Literarisches Leben, Schreiben

Lesetipp: 100 Gründe, keine Bücher mehr zu schreiben

Eine leere Buchmesse, weil keiner mehr Bücher schreibt?

Eine leere Buchmesse, weil keiner mehr Bücher schreibt?

Autor Michael Höfler war auf der Leipziger Buchmesse 2016 unterwegs und pitchte bei verschiedenen Verlagen und Literaturagenturen den Buchtitel 100 Gründe, keine Bücher mehr zu schreiben. »Der Widerspruch darin sollte neugierig machen und die Branche die zur Veröffentlichung nötige Selbstironie aufbringen«, beschreibt Höfler das geplante Buch.

Doch bringt die Buchbranche soviel Selbstironie auf? Wie stehen die Verkaufschancen?

Beitrag vom 23. März 2016 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2016, Schreiben

André Hille im Gespräch über »Titel, Pitch und Exposé für Romane«

André Hille im Gespräch auf der Leipziger Buchmesse 2016

André Hille im Gespräch auf der Leipziger Buchmesse 2016

André Hille ist Literaturagent (»Hille & Jung«), Lektor und hat in der von ihm gegründeten Text-Manufaktur unzählige Autorinnen und Autoren geschult. Speziell zu den Themen Titel, Pitch und Exposé sind es immer wieder die gleichen Fragen, die dem Literaturagenten und Seminarleiter gestellt werden.

Jetzt hat André Hille die Antworten aufgeschrieben und mit Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de darüber gesprochen.

Beitrag vom 22. März 2016 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2016, Schreiben

Nina George im Gespräch über »Das Traumbuch« und die Politik

Nina George im Gespräch auf der Leipziger Buchmesse 2016

Nina George im Gespräch auf der Leipziger Buchmesse 2016

Ihr Bestseller »Das Lavendelzimmer« war nicht nur in Deutschland ein Mega-Erfolg. Der Roman von Nina George wurde in 33 Sprachen übersetzt. Nun ist der Nachfolger da: »Das Traumbuch«.

Doch dazwischen erlebte Nina George durchaus eine Krise: »Da hat man einmal diesen verdammten doppelten Salto geschafft … und dann muss man es nochmal machen?«

Beitrag vom 21. März 2016 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2016

Peter Stamm im Gespräch: Weit über das Land

Peter Stamm im Gespräch mit Wolfgang Tischer auf der Bühne autoren@leipzig

Peter Stamm im Gespräch mit Wolfgang Tischer auf der Bühne autoren@leipzig

Der Schriftsteller Peter Stamm gilt als Meister des lakonischen Textes. Einfach Aufstehen, sein Leben, seine Familie verlassen. Geht das? Der Protagonist seines neuen Romans »Weit über das Land« macht es.

Auf der Bühne autoren@leipzig gab Peter Stamm einen Einblick, wie seine Texte entstehen.

Beitrag vom 20. März 2016 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps, Leipziger Buchmesse 2016

Dora Heldt im Gespräch über »Böse Leute«

Dora Heldt im Gespräch mit Wolfgang Tischer auf der Leipziger Buchmesse 2016

Dora Heldt im Gespräch mit Wolfgang Tischer auf der Leipziger Buchmesse 2016

»Das kann ich auch«, soll Dora Heldt gedacht haben, als sie als Verlagsvertreterin in Manuskripte schaute. So steht es in der Wikipedia. Aber so war es gar nicht, korrigiert Dora Heldt im Gespräch mit Wolfgang Tischer.

Mit »Böse Leute« hat die Bestsellerautorin erstmals einen Krimi veröffentlicht.

Beitrag vom 19. März 2016 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps, Leipziger Buchmesse 2016

Anna Galkina im Gespräch: »Das kalte Licht der fernen Sterne«

Anna Galkina auf der Leipziger Buchmesse 2016

Anna Galkina auf der Leipziger Buchmesse 2016

Panik! Die Autorin umfährt Baustellen und steckt noch im Stau. Doch vor der Bühne in Halle 5 der Leipziger Buchmesse warten viele Zuhörer auf Anna Galkina. Was tun?

Moderator Wolfgang Tischer kommt allein auf die Bühne und erzählt die ungewöhnliche Geschichte, die ihn zum Roman »Das kalte Licht der fernen Sterne« führte – und liest den Anfang des Romans in der Hoffnung, dass die Autorin noch erscheint.

Beitrag vom 2. März 2016 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2016

Von Stamm bis Heldt: Unsere Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2016

Leipziger Buchmesse - Forum autoren@leipzig: Halle 5, Stand D600

Erneut ist das literaturcafe.de offizieller Programmpartner der Leipziger Buchmesse. Vom 17. bis 20. März 2016 gibt es auf der Bühne des Forum autoren@leipzig in Halle 5 D600 wieder hochkarätige Gesprächspartner. Darunter Bestseller-Autoren wie Dora Heldt, Nina George und Peter Stamm. Zudem geben Experten Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen von Büchern.