Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Kindle Fire

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Kindle Fire« versehen wurden.

Beitrag vom 23. November 2012 | Rubrik: E-Books

Nur bis Montag: Amazon verkauft den Kindle Fire 30 Euro günstiger

Nur 4 Tage lang gibt es den Kindle Fire 30 Euro günstigerErstaunliche Rabattaktion: Amazon verkauft den Kindle Fire ganze 30 Euro günstiger – aber nur 4 Tage lang. Statt 159 Euro kostet das Gerät nur 129 Euro. Das Angebot endet am Montag, dem 26. November 2012.

Wer mit dem Kauf eines Kindle Fire liebäugelt, sollte also bei diesem Nachlass rasch zuschlagen und bestellen.

Der Kindle Fire ist quasi der kleine Bruder des von uns getesteten Kindle Fire HD. Wir erläutern, wo die Unterschiede bei den Geräten liegen und wer das Angebot nutzen sollte.

Beitrag vom 26. Oktober 2012 | Rubrik: E-Books

Ausfühlicher Test: Der Kindle Fire HD – Lohnt sich der Kauf für Leser?

Kindle Fire HD mit teurer HülleSeit dem 25. Oktober 2012 ist der Kindle Fire HD auch in Deutschland erhältlich. Amazon bleibt damit seiner Strategie treu, neue Kindle-Geräte erst verzögert in Europa anzubieten.

Der Kindle Fire HD ist anders als die anderen Kindle-Modelle. Er hat ein Farbdisplay, man kann darauf Filme ansehen, Spiele spielen und er bietet virtuellen Dolby-Surround-Sound.

Aber macht ihn das auch zum besseren Lesegerät? Wir haben den Kindle Fire HD ausführlich getestet.

Beitrag vom 23. Oktober 2012 | Rubrik: E-Books

Amazon täglich neu: Welchen Kindle hätten wir denn noch?

Die neue Kindle-Familie - mit alten BekanntenMan beobachtet Erstaunliches, wenn man regelmäßig auf amazon.de vorbeischaut. Interessant ist, welche Kindle-Modelle denn gerade tagesaktuell so zu haben sind.

Vor zwei Wochen verkündete Amazon den Deutschland-Start des Kindle Paperwhite. Doch nur wer sofort bestellt hatte, soll ihn am 22. November 2012 bekommen. Wer ihn jetzt ordert, der bekommt das Gerät erst gerade noch vor Weihnachten. Amazon nennt heute den 17. Dezember als voraussichtliches Lieferdatum. Nachtrag vom 26.10.2012: Das 3G-Modell ist in diesem Jahr nicht mehr zu bekommen. Es wird erst am 31. Dezember ausgeliefert. Nachtag: Ende November 2012 nennt Amazon für beide Modell die Woche nach dem 31.12. als Liefertermin.

Von den seither gelisteten 3 Modellen (Kindle, Kindle Paperwhite und Kindle Fire) ist nur das günstige 79 Euro-Modell lieferbar. Der Fire soll übermorgen ausgeliefert werden. Nachtrag: Unser ausführlicher Testbericht des Kindle Fire HD ist nun online.

Doch plötzlich kommt ein Totgeglaubter zurück.

Beitrag vom 12. Oktober 2012 | Rubrik: E-Books

Endlich: Der Kindle Paperwhite kommt nach Deutschland – Bestellung ab sofort möglich

Jetzt auch in Deutschland: Der neue Kindle Paperwhite

Der neue Kindle Paperwhite (Foto: amazon.com)

Endlich: Der Kindle Paperwhite – nach Meinung vieler US-Tester derzeit bester E-Book-Reader –  kommt nach Deutschland. Bestellungen für das Lesegerät werden von Amazon ab sofort entgegengenommen, ausgeliefert werden die Geräte ab dem 22. November 2012, also rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft. Nachtrag vom 26.10.2012: Das 3G-Modell ist in diesem Jahr nicht mehr zu bekommen. Es wird erst am 31. Dezember ausgeliefert. Unseren ausführlichen Test des Kindle Paperwhite lesen Sie hier.

Vom Kauf des Vorgängers »Kindle Touch« hatten wir bereits abgeraten. Tatsächlich hat sich der Eindruck bestätigt, dass Amazon in Europa nur noch die Restbestände abverkaufen wollte. Der Touch ist ab sofort aus dem Lieferprogramm von amazon.de gestrichen.

Erhältlich ist der Kindle Paperwhite in zwei Varianten, die sich voneinander in einem Punkt unterscheiden.

Beitrag vom 7. September 2012 | Rubrik: E-Books

Amazons Kindle Fire kommt nach Deutschland – der bessere Kindle Touch folgt im November

Noch nicht für Deutschland: Der neue Kindle Paperwhite

Noch nicht für Deutschland: Der neue Kindle Paperwhite (Foto: amazon.com)

Am 6. September 2012 stellte Amazon-Chef Jeff Bezos neue Kindle-Modelle vor. Im Vorfeld der Veranstaltung in Los Angeles wurde auch vermutet, Amazon würde ein eigenes Handy präsentieren, doch es blieb »nur« bei neuen Kindle Modellen.

Der bislang nur in den USA erhältliche Kindle Fire wird leistungsstärker und bekommt ein höher auflösendes Display, der Kindle Touch bietet mit neuem »Paperwhite«-E-Ink-Display eine noch bessere Lesbarkeit und erstmals eine beleuchtete Lesefläche sowie interessante Softwareverbesserungen.

Ende Oktober ist der deutsche Verkaufsstart für den Kindle Fire. Außerdem kostet ab sofort das günstige Kindle-Modell statt 99 Euro nur noch 69 Euro.

Das neue Touch-Modell, der Kindle Paperwhite, das die meisten Verbesserungen mitbringt, ist in Deutschland bereits zu bestellen und wird im November 2012 ausgeliefert.