Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Gratis

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Gratis« versehen wurden.

Beitrag vom 9. Januar 2014 | Rubrik: E-Books, Literatur online

Richtig schenken: 6 Lehren aus Apples Gratis-Desaster für Autoren und Verlage

Unqualifizierte BewertungNicht nur Kugelschreiber und Luftballon sind als Werbegeschenke sehr beliebt. Auch digitale Güter werden gerne gratis unters Volk gebracht, um neue Kunden zu gewinnen oder bestehende zu binden. Das gilt natürlich auch für Verlage und Buchautoren.

Apple hat zum Jahreswechsel 2013/2014 an 12 Tagen wie in den vergangenen Jahren E-Books, Filme, Musik und Spiele verschenkt. Eine tolle Sache – sollte man meinen. Schaut man sich jedoch die Resonanz an, so schien die Gratisaktion eher kontraproduktiv und rufschädigend für den US-Konzern zu sein.

Wir zeigen, welche Fehler Apple beim Verschenken begangen hat und welche Lehren Verlage und Autoren daraus ziehen können.

Beitrag vom 2. Januar 2014 | Rubrik: E-Books

Wassermelone: Mum-Lit-Bestseller von Marian Keyes gibt’s gratis

Wassermelone von Marian KeyesApple verschenkt heute am 2. Januar 2014 erneut einen E-Book-Bestseller für Apple-Geräte. Es ist der Roman »Wassermelone« von Marian Keyes (Heyne Verlag). Ein Unterhaltungsroman für Frauen, der das Thema »Mutter sein und Mutter werden« behandelt. Dieses Genres wird als »Mum-Lit« bezeichnet.

Das E-Book kostete bei Amazon kurz nach Mitternacht noch 8,99 Euro. Allerdings ist davon auszugehen, dass der Titel im Laufe des Tages auch bei Amazon für die Kindle-Geräte gratis erhältlich sein wird, wie schon beim letzten Verschenk-Titel.

Beitrag vom 28. Dezember 2013 | Rubrik: E-Books

»Kälteschlaf« kostenlos – und wer verstößt gegen die Preisbindung? (Nachtrag)

Am 3. Tag von Apples 12-Tage-Aktion gibt es den Roman »Kälteschlaf« als E-Book-DownloadAm 28. und 29. Dezember 2013 gab es den Krimi »Kälteschlaf« bei Apple kostenlos als E-Book. Der Roman des bekannten isländischen Autors Arnaldur Indriðason kann jedoch nur auf Apple-Geräten mit iBooks angezeigt werden. Das Krimi-E-Book ist eines der digitalen Geschenke während Apples 12-Tage-Aktion, bei der es zwischen Weihnachten und Dreikönig wieder je ein digitales Produkt einen Tag lang kostenlos gibt.

Bei Amazon kostete Indriðasons Krimi in der Kindle-Version zunächst weiterhin 7,49 Euro. Ab dem Abend des 28.12.2013 war das E-Book dann auch bei Amazon für knapp 24 Stunden kostenlos erhältlich. Als Taschenbuch ist der Text für 8,99 Euro bestellbar. Während Amazon an den beiden letzten Jahreswechseln in einer umfangreichen Aktion ebenfalls höherwertige E-Books verschenkte, gibt’s dort in diesem Jahr eine Rabattaktion für E-Books. Aber verstößt das nicht gegen die Preisbindung?

Beitrag vom 19. Dezember 2012 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps, E-Books

Bis zum 6. Januar 2013: Amazon verschenkt wieder E-Books

Kindle Gratistage 2012Amazon verschenkt auch in diesem Jahr wieder E-Books. Vom 25. Dezember 2012 bis zum 6. Januar 2013 gibt es jeweils ein E-Book für einen Tag gratis zum Download. Eine Ausnahme ist der 25. Dezember, an dem gleich 5 Bücher kostenlos zu haben sind.

Wer an Weihnachten einen Kindle geschenkt bekam, der kann also sein Lesegerät gleich mit 17 Titeln befüllen. Der Besitz eines Kindle-Gerätes ist jedoch keine Voraussetzung. Wer bei Amazon registriert sind, kann die Bücher mithilfe der kostenlosen Lese-Apps auch auf iPad und Co oder sogar auf dem PC lesen.

Vom Thriller übers Kochbuch bis hin zum Liebesroman wird für jeden was dabei sein.

Beitrag vom 20. Februar 2012 | Rubrik: E-Books, Hörbücher

Kostenloses Hörbuch, E-Book und iBook: »Lenz« von Georg Büchner als Download

Georg Büchner: Lenz - gelesen von Wolfgang TischerDie Jahre 2012 und 2013 sind Büchner-Jahre. Am 19. Februar 2012 ist der 175. Todestag des Schriftstellers, und am 17. Oktober 2013 feiern wir seinen 200. Geburtstag. Karl Georg Büchner wurde nur 24 Jahre alt. Er starb an einer Typhuserkrankung.

Das literaturcafe.de präsentiert anlässlich der beiden Jubiläumsjahre die Erzählung »Lenz« von Georg Büchner in einer kombinierten Text- und Hörfassung als E-Book für Amazons Kindle und alle Kindle Lese-Apps für iPad, iPhone, Android, Mac und PC sowie im EPUB-Format für SONY-Reader, Kobo und andere Lesegeräte. Ebenso steht eine spezielle »Textbook«-Version für das iPad und Apple iBooks 2 bereit.

Beitrag vom 28. Dezember 2011 | Rubrik: E-Books

Kindle Bücher kostenlos: Die besten Gratis-Quellen – und was ist noch legal?

Alle wollen Kindle Bücher kostenlosErneut widmen wir einen Artikel Amazons Kindle, denn Kindlebesitzerinnen und -besitzer haben offenbar großen Bedarf nach günstigem Lesestoff. Unsere Webstatistiken zeigen, dass viele über Google ins literaturcafe.de kommen, und unter den derzeit meistgelesenen Beiträgen stehen plötzlich sogar ältere Artikel zum Thema Raubkopien und Kindle.

Wir zeigen Ihnen, wo es kostenloses Lesefutter für den Kindle gibt und was legal und illegal ist. Die erste Anlaufstelle für Gratis-E-Books ist dabei Amazon selbst.

Übrigens: Alle Tipps sind auch für iPad-, iPhone- oder Smartphonebesitzer mit Android interessant, denn auch sie kommen in den Genuss der kostenlosen E-Books.

Beitrag vom 30. Dezember 2010 | Rubrik: E-Books

Nur am 30. Dezember 2010: Apple verschenkt den Thriller »Cobra« von Frederick Forsyth

Frederick Forsyths »Cobra« am 30.01.2011 kostenlos als eBookWie bereits im letzten Jahr verschenkte Apple zum Jahreswechsel 2010/2011 zwölf digitale Produkte. Vom 26. Dezember 2010 bis zum 6. Januar 2011 gab es täglich ein Video, eine Musikdatei oder ein Spiel gratis.

Da Apple neuerdings auch elektronische Bücher anbietet, gab es am 30. Dezember 2010 eine Premiere: Zum ersten Mal wurde ein digitales Buch verschenkt.

Bemerkenswert ist, dass das Werk nicht aus der antiquarischen Mottenkiste stammte. Gratis gab’s Frederick Forsyths Thriller »Cobra«, der erst im November 2010 erschien und als gedruckte Ausgabe derzeit immerhin 22,99 EUR kostet.