Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Gewinnspiel

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Gewinnspiel« versehen wurden.

Beitrag vom 16. November 2017 | Rubrik: Literarisches Leben

Zum Kinostart von Paddington 2: Wir verlosen Plüschbär, Buch und Kinokarten

Zum Kinostart von Paddington 2: Gewinnen Sie Plüschbär, Buch und Kinokarten

Der Bär Paddington (Foto: Studicanal)

Am 23. November 2017 läuft Paddington 2 in den deutschen Kinos an. Unsere Filmkritik zu Paddington 2 lesen Sie hier.

In Kooperation mit Studiocanal verlosen wir zum Deutschlandstart einen Plüsch-Paddington, das Buch »Ein Bär namens Paddington« aus dem Beltz Verlag und 2×2 Eintrittskarten für den Film »Paddington 2«.

Um am Gewinnspiele teilzunehmen müssen Sie uns 2 Fragen beantworten.

Beitrag vom 19. August 2016 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Gewinnspiel: Wer ist Ihr persönlicher Mann namens Ove?

Wir verlosen Hörbuch und Buch von »Ein Mann namens Ove«

Wir verlosen Hörbuch und Buch von »Ein Mann namens Ove«

Sie kennen ihn alle: diesen grummeligen Hausmeistertyp, der weder Kinder noch Tiere mag. Er weiß alles besser, schaut nach dem Rechten und die anderen sind sowieso alles Idioten. Regeln sind da, damit sie eingehalten werden.

Zum DVD-Verkaufsstart der Verfilmung von »Ein Mann namens Ove« verlosen wir je einmal den gleichnamigen Roman von Fredrik Backman und das Hörbuch, gesprochen von Heikko Deutschmann.

Sie müssen uns dazu nur eines verraten: Wer ist Ihr persönlicher Mann namens Ove?

Beitrag vom 17. September 2010 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Veronika beschließt zu sterben: Filmkritik und die Frage »Was lesen Gewinnspielteilnehmer?«

Kinoplakat: Veronika beschließt zu sterbenAm 30. September 2010 läuft in den deutschen Kinos der Film »Veronika beschließt zu sterben« an. Er entstand nach dem Buchbestseller von Paulo Coelho aus dem Jahre 1998.

In der Hauptrolle ist Sarah Michelle Gellar zu sehen, die hauptsächlich als Vampirjägerin Buffy in der gleichnamigen Fernsehserie bekannt wurde.

In Zusammenarbeit mit Capelight Pictures konnten Sie bei uns drei Buch-und-Kinopakete gewinnen. Sie bestehen jeweils aus dem Buchbestseller von Paulo Coelho und zwei Kinogutscheinen für den Film. Die Verlosung endete am 30. September 2010, und wir zeigen, welches Buch von Paulo Coelho die Gewinnspielteilnehmer zuletzt gelesen haben.

Ein Kinobesuch lohnt sich auf jeden Fall, denn der Film überrascht durchaus.

Beitrag vom 4. Mai 2010 | Rubrik: Literarisches Leben, Neues im Café

Wir verlosen 10×2 Kinokarten für »Die Eleganz der Madame Michel«

Kinofilm: »Die Eleganz der Madame Michel«Am kommenden Donnerstag, dem 6. Mai 2010, läuft in den deutschen Kinos der Film »Die Eleganz der Madame Michel« an. Regisseurin Mona Achache schrieb das Drehbuch frei nach dem Bestseller-Roman »Die Eleganz des Igels« von Muriel Barbery.

Im Mittelpunkt dieses französischen Films stehen drei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und die im gleichen Haus wohnen: die elfjährige Paloma, die beschlossen hat, sich an ihrem 12. Geburtstag umzubringen, da sie ein Erwachsenenleben im Luxus erbärmlich findet, der geheimnisvolle Japaner Kakuro Ozu, der eines Tages in das Haus einzieht – und Madame Michel, die Concierge des eleganten Pariser Wohnhauses. Madame Michel ist so, wie man sich die typische französische Hausmeisterin vorstellt: mürrisch und verschlossen. Doch man ahnt es: das Schicksal führt die drei zusammen und verläuft unerwartet.

In den französischen Kinos war der Film ein großer Erfolg und beim Internationalen  Filmfestival  in  Kairo  wurde er mit  drei  Preisen ausgezeichnet,  darunter der für die beste Regie.

Mit freundlicher Unterstützung des Senator Film Verleih verlosen wir 10 mal 2 Kinogutscheine für »Die Eleganz der Madame Michel«. Die Gutscheine können in jedem Kino, in dem der Film gezeigt wird, eingelöst werden.

Beitrag vom 17. Februar 2009 | Rubrik: Literarisches Leben, Neues im Café

Wir verlosen 2×2 Kinokarten für »Der Vorleser« über Twitter

Der Vorleser - ab 26. Februar 2009 im KinoAm 26. Februar 2009 läuft in Deutschland der Film »Der Vorleser« an. Es ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bernhard Schlink aus dem Jahre 1995. Seinerzeit war es der erste deutschsprachige Roman, der es auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste schaffte. Dank der Verfilmung ist das Werk nun erneut dort zu finden. Und auch in Deutschland ist das Taschenbuch nach über 10 Jahren wieder ganz oben auf der Bestsellerliste.

Der Roman über ein sonderbares Liebesverhältnis und eine grausame Wahrheit, die Jahre später offenbar wird, ist ein moderner Klassiker geworden, der bereits im Schulunterricht behandelt wird. Die Verfilmung u. a. mit Kate Winslet (»Titanic«), Ralph Fiennes, David Kross und Bruno Ganz ist für 5 Oscars nominiert. Für ihre Rolle der Hanna wurde Kate Winslet bereits mit einem Golden Globe als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.

Das literaturcafe.de verlost mit freundlicher Unterstützung durch SENATOR Film Verleih 2×2 Kinokarten für »Der Vorleser«, die in jedem deutschen Kino eingelöst werden können, in dem der Film gezeigt wird. Nachtrag: Die Verlosung ist mittlerweile beendet, zu den Ergebnissen siehe hier.

Beitrag vom 10. Juni 2008 | Rubrik: Notizen

Thomas-Mann-Quiz: Die Auflösung der Fragen

Eines der Bücher mit literaturcafe.de-Tasse, die es zu gewinnen gab.Vor einer Woche konnten Thomas-Mann-Fans anlässlich seines 133. Geburtstages ihr Wissen rund um die Buddenbrooks und Co unter Beweis stellen. Insgesamt 6 Fragen galt es in »Willms’ Woche« zu beantworten.

Nun dürfen sich 3 Gewinner auf ihre literaturcafe.de-Tasse und ein Überraschungsbuch freuen.

Allen anderen wollen wir die richtigen Lösungen auf unsere Quizfragen natürlich nicht schuldig bleiben. Hier sind nochmals die Fragen – und ihre Antworten.

Beitrag vom 2. Juni 2008 | Rubrik: Willms' Woche

Willms’ Woche: Kleines Thomas-Mann-Quiz

Willms' WocheJede Woche blickte Jennifer Willms in den Jahren 2007/2008 knapp und subjektiv auf die aktuellen literarischen Jahrestage.

Er war nicht nur Nobelpreisträger, sondern hat mit »Die Buddenbrooks« und »Der Zauberberg« einige der bekanntesten deutschen Werke verfasst.

Anlässlich des 133. Geburtstages von Thomas Mann am 6. Juni 2008 haben diese Woche alle Fans des Schriftstellers die Gelegenheit, ihr Wissen bei einem kleinen Quiz unter Beweis zu stellen. Unter allen Teilnehmern, die uns die richtigen Antworten nennen können, verlosen wir drei Pakete mit literaturcafe.de-Tasse und einem Überraschungsbuch. Nachtrag: Einsendeschluss war der 7. Juni 2008, 18 Uhr.

Insgesamt müssen Sie die folgenden sechs Fragen beantworten.

Beitrag vom 19. April 2008 | Rubrik: Podcast

27. Podcast-Folge: Diesmal mit extra viel Else

Der literaturcafe.de-PodcastUnser (nahezu) monatliches literarisches Radioprogramm im MP3-Format können Sie über die Links am Ende dieses Beitrags herunterladen oder sofort anhören. Besser und komfortabler ist das Abo des Podcast-Feeds z. B. mit Apple iTunes. So verpassen Sie keine Folge. Die Feed-Links finden Sie auch rechts am Rand dieser Seite.

Die 27. Folge wird wieder moderiert von Kerstin Schlüter und Wolfgang Tischer.

Die Themen: (mit Zeitangabe im Podcast und Links)

  1. Intro: Zersetzung durch Feuchtigkeit
  2. Literarisches Filmschnipselquiz: Die Auflösung eines Klischees (01:03)
  3. Paulo Coelho: Der große Raubkopierer seiner eignen Werke (03:26)
  4. Mitmachen und gewinnen: Das neue literarische Filmschnipselquiz (10:46)
  5. Hörbuch mit Folgen: Antje Bruns liest Fräulein Else – Teil 8 (11:35)

Beitrag vom 10. März 2008 | Rubrik: Notizen

Hörbuch-Websites laden ein zur Östhöreiersuche

OsthöreiStefan Krombach vom Hörbarium-Podcast hat sie initiiert und viele Hörbuch-Websites machen mit bei der »Osthöreiersuche«. Bis zum Ostermontag kann auf den Internetangeboten von audore, Canora Media, des Hörbuch- und Podcast-Blogs, HoerNews.de, Die Hörspiel-Freunde, Hörspielland.de, des Hörspieltalks, Lausch, Thesaurus Librorum, vorleser.net, weirdoz* und natürlich des Hörbarium-Podcasts nach Audioschnipseln gesucht werden. Wer das »singende, klingende Sonntagsrätsel« im D-Radio hört, der kennt das Prinzip: Es gilt herauszufinden, aus welchem Werk der jeweilige Ausschnitt stammt, und aus dem Titel ist ein bestimmter Buchstabe zu entnehmen. Hat man alle Buchstaben ermittelt, so entsteht daraus ein Lösungswort, das man auf www.osthoereiersuche.de eingeben kann.

Und natürlich gibt es auch was zu gewinnen. Alle kleinen und größeren namhaften Hörbuch-Labels haben für die Aktion Preise gestiftet. Sachpreise im Wert von 1.200 Euro werden unter den Einsendern der richtigen Lösung verlost. Weitere Infos gibt es natürlich auch auf www.osthoereiersuche.de.

Beitrag vom 27. Dezember 2007 | Rubrik: Podcast

26. Podcast-Folge: Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat

Der literaturcafe.de-PodcastUnser (nahezu) monatliches literarisches Radioprogramm im MP3-Format können Sie über die Links am Ende dieses Beitrags herunterladen oder sofort anhören. Besser und komfortabler ist das Abo des Podcast-Feeds z. B. mit Apple iTunes. Die Feed-Links finden Sie rechts am Rand.

Die 26. Folge wird wieder moderiert von Kerstin Schlüter und Wolfgang Tischer.

Die Themen: (mit Zeitangabe im Podcast und Links)

  1. Intro: Frau Steinbrink-Wessling hat einen Leseturbo
  2. Lebenshilfe: Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat (01:18)
  3. Reingehört: Podcasts zu Büchern und Bücher zu Podcasts (07:25)
  4. Amazons neuestes Kindle: Blättern wir zukünftig im eBook? (12:55)
  5. Mitmachen und gewinnen: Das neue literarische Filmschnipselquiz (20:02)
  6. Hörbuch mit Folgen: Antje Bruns liest Fräulein Else – Teil 7 (22:06)