Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Frankfurter Buchmesse 2017

Beitrag vom 23. Oktober 2017 | Rubrik: Frankfurter Buchmesse 2017, Literarisches Leben

Buchmesseimpressionen 2017 von Barbara Fellgiebel: »So lange Bücher kritisiert werden, werden sie gelesen«

Buchmesseimpressionen 2016 von Barbara Fellgiebel: »So lange Bücher kritisiert werden, werden sie gelesen«

Der französische Pavillon bestand überwiegend aus an ein schwedisches Möbelhaus erinnernde Holzregale – die man auch so nutzen konnte (Foto: Jana Gross)

Wie immer nach der Frankfurter Buchmesse gibt es Barbara Fellgiebels Messeimpressionen – respektlos, subjektiv, frech, erfrischend und noch so einiges. Von Barbara Fellgiebel.

Meine Buchmesse fängt wie immer mit dem Verleih des #dbp17, dem Deutschen Buchpreis an. Seit 13 Jahren. Dachte ich, ehe ich nach Frankfurt flog.

Doch diesmal begann sie mit einem denkwürdigen Reinhard-Mey-Konzert in der Jahrhunderthalle.

Beitrag vom 13. Oktober 2017 | Rubrik: Frankfurter Buchmesse 2017, Literatur online

1. Buchblog-Award an Kaffehaussitzer und LiterarischerNerd

Die Gewinner Uwe Kalkowski (Kaffehaussitzer/links im Bild) und Florian Valerius (LiterarischerNerd)

Die Gewinner Uwe Kalkowski (Kaffehaussitzer/links im Bild) und Florian Valerius (LiterarischerNerd)

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde am Freitag, 13.10.2017, der 1. Buchblog-Award vergeben. In der Hauptkategorie gewann Uwe Kalkowski mit seinem Blog Kaffehaussitzer. Der Sonderpreis wurde für einen Instagram-Account vergeben, Gewinner ist Florian Valerius als LiterarischerNerd.

Das literaturcafe.de – selbst auf der Shortlist vertreten – gratuliert den beiden Gewinnern sehr herzlich!

Beitrag vom 13. Oktober 2017 | Rubrik: Frankfurter Buchmesse 2017, Literarisches Leben

Frankfurter Buchmesse 2017: Die Ideentanke aus Baden-Württemberg ist wieder da

Die Ideentanke Baden-Württemberg

Die Ideentanke ist so etwas wie der baden-württembergische Gemeinschaftsstand auf der Frankfurter Buchmesse. Unter Federführung der Medien- und Filmgesellschaft Baden Württemberg präsentieren fünf Startups ihre Ideen für die Leser und die Buchbranche.

Wolfgang Tischer hat auch an diesem Jahr den Stand im Video porträtiert. Er bestaunte den Drachenthron von Tad Williams, chattete mit Georg Büchner und durfte in Halle Stand 3.1 H13 am Ende in einen Apfel beißen.

Beitrag vom 3. Oktober 2017 | Rubrik: Frankfurter Buchmesse 2017, Literarisches Leben, Schreiben, Self-Publishing

Das literaturcafe.de auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Buchmesse Frankfurt

Das literaturcafe.de ist in diesem Jahr vom 11. bis 15. Oktober 2017 Programmpartner der Frankfurter Buchmesse. In Halle 3.0 K8/9 präsentieren wir interessante Gespräche mit Literaturagenten, Schreibtrainern und mit Bestseller-Autor Sebastian Fitzek.