- literaturcafe.de - http://www.literaturcafe.de -

Roger Willemsen: »Das Internet gehört zu dem, was nicht mehr pfändbar sein sollte«

Veröffentlicht von Redaktion am 22. Dezember 2012 @ 19:10 in Buchkritiken und Tipps,Podcast | 1 Kommentar

Roger WillemsenNoch eine Stunde, dann wird Roger Willemsen auf der Bühne stehen und dem Publikum sein neues Buch »Momentum« präsentieren.

Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de spricht mit dem Autor vor seinem Auftritt über die besonderen Momente im Leben.

Zunächst aber geht es um die Antwort auf eine vor langem gestellte Frage zum Thema Urheberrecht.

Unter dem Titel »Lassen Sie mich durch, ich bin Urheber!« hatte Wolfgang Tischer im Mai 2012 [1] in einem Artikel auf der Website der ZEIT den Aufruf [2] wir-sind-die-urheber.de kommentiert. Der Kommentar begann mit einer rhetorischen Frage:

Warum wohl Roger Willemsen unterzeichnet hat? Ich kenne ihn als klugen Interviewpartner, den es betroffen macht, dass in den USA unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung Daten gesammelt und die Freiheiten der Menschen beschnitten werden. Ob es für ihn ok wäre, wenn in Deutschland zur Durchsetzung von Urheberrechten Daten gesammelt, Richter umgangen und Netzsperren eingeführt werden?

Das jährliche Interview mit Roger Willemsen gehört sei dem Jahre [4] 2005 zu den [5] Traditionen im literaturcafe.de. Die Gelegenheit also, im Herbst 2012 eine Antwort von Roger Willemsen zu bekommen, die weitaus differenzierter ausfällt als der damalige Aufruf.

Netzsperren wie in Frankreich sind für Roger Willemsen kein Thema: »Das Internet gehört zu dem, was nicht mehr pfändbar sein sollte.«

[6] http://www.youtube.com/watch?v=qDdDo_WMDkg

Im Mittelpunkt des diesjährigen Gespräches steht jedoch Willemsens aktuelles Buch »Momentum«. Darin fasst er Beobachtungen und wichtige Momente eines Lebens zusammen. Dass es dabei »seine« Momente sind, spielt für Roger Willemsen keine Rolle. Als Autobiografie will er sein Werk nicht verstanden wissen. Es sei ganz klar der Belletristik zuzuordnen.

Wie aber fängt man die individuellen Momente im Leben ein? Auch dazu gibt Roger Willemsen Tipps.

Bevor er dann auf die Bühne verschwindet, stellt sich die Frage, wie man ein Buch für ebendiese aufbereitet. Was funktioniert vor Publikum und was muss verändert werden?

Roger Willemsen: Momentum. Gebundene Ausgabe. 2012. S. Fischer Verlag. ISBN/EAN: 9783100921079. EUR 15,00 ([7] Bestellen bei Amazon.de)


Beitrag ausgedruckt von literaturcafe.de: http://www.literaturcafe.de

URL zum Beitrag: http://www.literaturcafe.de/roger-willemsen-das-internet-gehoert-zu-dem-was-nicht-mehr-pfaendbar-sein-sollte/

URLs in diesem Beitrag:
[1] in einem Artikel auf der Website der ZEIT: http://www.zeit.de/kultur/literatur/2012-05/urheberrecht-facebook-tischer
[2] wir-sind-die-urheber.de: http://www.zeit.de/2012/20/Aufruf-Urheberrecht
[3] Bild: http://www.literaturcafe.de/info/www/delivery/ck.php?n=lcec49bfc
[4] 2005: http://www.literaturcafe.de/buchmesse-podcast-2005-interview-mit-roger-willemsen-special-guest-reinh
old-messner/

[5] Traditionen: http://www.literaturcafe.de/?s=roger+willemsen+podcast
[6] http://www.youtube.com/watch?v=qDdDo_WMDkg: http://www.youtube.com/watch?v=qDdDo_WMDkg
[7] Bestellen bei Amazon.de: http://www.amazon.de/Momentum-Roger-Willemsen/dp/3100921070?SubscriptionId=11F42X6FKSCMHA16TQG2&tag=
dasliteraturc-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=3100921070