Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 27. Februar 2013 | Rubrik: E-Books

Erst mal kostenlos: Pfarrer Menzel kommt aufs Kindle

Pfarrer MenzelDie schrägen Miniaturen über Pfarrer Menzel sind bereits seit einiger Zeit im literaturcafe.de zu lesen. Es sind kleine Textlein für Liebhaber des Grotesken – und nur für diese. Der Rest wundert sich.

Menzel-Erfinder und Menzel-Autor Malte Bremer empfiehlt, nicht mehr als fünf pro Tag zu lesen und bei der Lektüre die vorgesehene Reihenfolge einzuhalten, um nicht in Verwirrung zu leben.

Menzel-Fans können die gesammelten Werke ab sofort als E-Book für Amazons Kindle herunterladen. Fünf Tage lang kostet das nix, danach dann 3 Euro.

Entstanden sind die Miniaturen im letzten Jahrhundert bei verschiedensten Gelegenheiten: als Ver- und Bearbeitung von Gehörtem, Gesehenem, Gefühltem, Gerochenem, Gelesenem, Gedachtem und Geträumtem. Und Geklautem.

Um das E-Book herunterzuladen und zu lesen, benötigen Sie übrigens nicht unbedingt ein Kindle-Gerät. Amazon stellt für iPad, PC, Mac und andere Plattformen kostenlose Lese-Apps bereit.

Malte Bremer: Das Buch von Pfarrer Menzel. Kindle Edition. 2013. literaturcafe.de (Herunterladen bei Amazon.de)

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *