Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 23. November 2012 | Rubrik: E-Books

Nur bis Montag: Amazon verkauft den Kindle Fire 30 Euro günstiger

Nur 4 Tage lang gibt es den Kindle Fire 30 Euro günstigerErstaunliche Rabattaktion: Amazon verkauft den Kindle Fire ganze 30 Euro günstiger – aber nur 4 Tage lang. Statt 159 Euro kostet das Gerät nur 129 Euro. Das Angebot endet am Montag, dem 26. November 2012.

Wer mit dem Kauf eines Kindle Fire liebäugelt, sollte also bei diesem Nachlass rasch zuschlagen und bestellen.

Der Kindle Fire ist quasi der kleine Bruder des von uns getesteten Kindle Fire HD. Wir erläutern, wo die Unterschiede bei den Geräten liegen und wer das Angebot nutzen sollte.

Im Grunde genommen gelten für den Kindle Fire all die Dinge, die wir beim Test des Fire HD angemerkt haben. Der Fire HD kostet jedoch unverändert 199 Euro und somit aktuell 70 Euro mehr als der Fire im Angebot.

Beim Fire-Modell ohne den HD-Zusatz muss man für diese 70 Euro folgende Abstriche gegenüber dem HD-Modell machen:

  • Das Display besitzt nur 1.024×600 Bildpunkte, statt 1280×800 beim Fire HD. Während beim Fire HD speziell bei angezeigter Schrift praktisch keine Pixel erkennbar sind, sind diese beim Fire wahrnehmbar, wenn man genauer hinschaut. Filme können auf dem Gerät nicht in HD angezeigt werden. Im Vergleich mit dem neuen iPad Mini von Apple besitzt der Fire jedoch die gleiche Pixeldichte.
  • Der Prozessor des Fire ist geringfügig langsamer als der des Fire HD, der Unterschied ist jedoch kaum wahrnehmbar.
  • Der Fire besitzt keinen HDMI-Ausgang, kann also nicht an einen Fernseher oder eine Stereoanlage mit HDMI-Eingang angeschlossen werden.
  • Das Gerät hat keine eingebaute Frontkamera fürs Skypen. Auch Bluetooth und Lautstärketasten fehlen. Letztere sind aber auch beim HD so im Gehäuse versteckt, dass man schneller über den virtuellen Regler zugreift.
  • Der Speicher ist mit 8 Gbyte nur halb so groß wie der des »kleinen« Fire HD-Modells mit 16 Gbyte. Auch der Akku ist etwas schwachbrüstiger als der des Fire HD und macht eher schlapp.

Wie im Fazit unseres Fire-HD-Tests zusammengefasst, ist auch der Kindle Fire kein rein fürs Lesen von E-Books konzipiertes Gerät. Wer ein Gerät zum Lesen benötigt, ist mit dem Kindle Paperwhite oder dem 79-Euro-Gerät besser bedient.

Wer jedoch ein günstiges Android-Gerät sucht und E-Books, Musik, Spiele und Videos überwiegend bei Amazon kauft, der sollte bei diesem Angebot bis Montag, 26. November 2012, zuschlagen.

Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB – Mit Spezialangeboten. Elektronik. Amazon. ISBN/EAN: 0848719003741. EUR 129,00 bis 26 November 2012, danach EUR 159,00 (Bestellen bei Amazon.de)

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

  1. erforderlich
  2. gültige eMail-Adresse / wird nicht veröffentlicht
  3. erforderlich
  4. Senden
  5. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlen

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter
  1. benötigt
  2. gültige eMail-Adresse
  3. benötigt
  4. gültige eMail-Adresse
  5. benötigt
  6. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days