- literaturcafe.de - http://www.literaturcafe.de -

Interview mit Cordula Stratmann: »Danke für meine Aufmerksamkeit«

Cordula StratmannCordula Stratmann war ebenfalls auf der Bühne im Forum autoren@leipzig zu Gast. »Vielen Dank für meine Aufmerksamkeit« ist der Titel ihres aktuellen Buches, das derzeit auf den Bestsellerlisten ganz nach oben klettert.

Die Hauptperson des Romans heißt Britta und ist eine graue Hausmaus.

Wie kommt man auf die Idee, ein Buch über eine Maus zu schreiben? Und wie beantwortet man als Autorin die immer gleichen Fragen, z. B. wie man auf die Idee kommt, ein Buch über eine Maus zu schreiben?

Cordula Stratmann hat darauf eine bestechend einfache Antwort.

Kampf mit den Sitzmöbeln

Die Publikumsreihen im Forum autoren@leipzig waren bei unseren Veranstaltungen und Vorträgen immer gut gefüllt. Doch am Messesonntag um kurz vor halb 12 herrschte Gedränge. Alle wollten Cordula Stratmann sehen, denn die kennt man aus dem Fernsehen.

Cordula Stratmann: Danke für meine Aufmerksamkeit [1]Aber wie ist es, wenn man als Promi ein Buch geschrieben hat? Hat man es da einfacher? Gibt es einen Promibonus? Oder steht man eher unter kritischer Beobachtung?

Liest Cordula Stratmann überhaupt die Kritiken zu Ihrem Buch? Und warum sollte man Kinder ernst nehmen, anstatt sich Krankheitsbilder auszudenken?

Bevor die Komödiantin und Schauspielerin all diese Fragen beantworten konnte, musste sie jedoch erst einmal mit den Sitzmöbeln kämpfen.

Hören Sie den Mitschnitt des Gesprächs mit Cordula Stratmann vom 17. März 2013 auf der Leipziger Buchmesse im Forum autoren@leipzig [2]. Moderation: Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de.

Tipp: Abonnieren Sie den kostenlosen Podcast [3] des literaturcafe.de z.B. für iPhone und iPad via Apple iTunes [4], um keinen der Mitschnitte von der Leipziger Buchmesse zu verpassen.

Keine Titelinformationen (mehr) vorhanden.