Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
satz-für-satz für hermann mensing

Und der Beo sagte "Nehmenich".

Satz von Klaus Müller, Münster

Die Geschichte zum Satz:

"Gut", sagte ich. "Sonst noch?" "Nanen!" rief der Beo. "Kilo Nanen." Ich legte das Gewünschte in meinen Einkaufswagen. Beo saß auf meiner rechten Schulter und schaute sich aufmerksam um. "Jetztkack", rief er plötzlich und ich wusste, dass er das nicht zum Spaß sagte. Beo war fast so klug wie ich, manchmal glaubte ich, klüger. Ich beeilte mich, zur Kasse zu kommen, aber am Zeitschriftenstand war es zu spät. Beo tat es. Ich konnte ihm keinen Vorwurf machen, er hatte mich ja gewarnt. Ich versuchte, nicht hinzusehen, ich benahm mich wie ein Hundebesitzer, der mit ausdrucksleerem Gesicht weitergeht, nachdem sein Hund einen Haufen auf den Gehsteig gesetzt hat, aber es nutzte nichts. Hinter mir hatte eine junge Frau einen Kinderwagen geschoben und darin hatte jemand zu schreien begonnen. Noch wusste sie nicht, was geschehen war, sie schaute ein wenig verstört nach oben, aber dann wurde sie auf Beo und mich aufmerksam. Beo rief "nichichnichich", aber die junge Frau glaubte ihm nicht. Sie wurde krebsrot und ihre Stimme überschlug sich fast. Mir blieb nichts, als sie um Entschuldigung zu bitten, die Reinigungskosten zu zahlen und ihr zur Beruhigung Blumen zu schenken.

 

 

Wie fanden Sie diese Geschichte?

über den Autor Hermann Mensing
Sie kennen die Werke von Hermann Mensing nicht, die u.a. bei Rowohlt und Ueberreuter erschienen sind? Auch nicht seine Hörspiele? Kein Problem, besuchen Sie seine Homepage, klicken Sie dort auf Vita und entscheiden Sie sich; Sie lernen dann einfach etwas Neues kennen.
     Und glauben Sie ja nicht, dass er Ihnen nichts zu sagen hätte, weil er viel für Kinder und Jugendliche schreibt! Durchstöbern Sie einfach die Textauszüge, die Hermann Mensing auf seine Homepage gestellt hat  (Vita/Romane). Und sollten Sie immer noch Zeit haben, stöbern Sie ruhig weiter herum, denn vieles gibt es dort zu entdecken.