Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Gero von Büttner: Reisetagebuch USA
September 2001 - Ein Staat erlebt den Terror

Home 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. September 2001 

6. September 2001
Cape Cod - Marlboro

Welcome to VermontNix wie weg von Cape Cod und ab in den Norden, in einsamere Gegenden und hoffentlich schönere Natur. Auf nach Vermont! Der geplante Zwischenstopp bei einer der höchsten und schnellsten Achterbahnen der Welt führt zur Erkenntnis, dass der Vergnügungspark geschlossen ist. Traurig. Die Saison ist vorbei, die Anlage nur noch an den Wochenenden geöffnet, und an den Oktoberwochenenden gibt's sogar immer ein Oktoberfest im Park. Nun, so lange wollen und können wir nicht warten und daher geht es weiter Richtung Norden.
     Sehr vorbildlich werden in den USA die Touristen darüber informiert, was es wo zu sehen gibt. An den Highways nach den Staatsgrenzen finden sich die Welcome Centers, bei denen man kostenloses Info- und Kartenmaterial abgreifen kann und erfährt, was hier in der Gegend so los ist.
     Die Nacht verbringen wir im Golden Eagle Motel mit einem wunderschönen Blick über laubbaumbewaldete Hügel. Die Blätter noch grün mit leichten Ansätzen ins Gelbe und Braune.

zurück weiter

ZurückSeitenanfangWeiter