Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Gero von Büttner: Reisetagebuch USA
September 2001 - Ein Staat erlebt den Terror

Home 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. September 2001 

5. September 2001
Cape Cod

Am Bass HoleAus irgendwelchen nicht näher zu ermittelnden Gründen haben wir das Motel für zwei Tage bezogen, was nicht unbedingt notwendig gewesen wäre. Der kühle Wind würde einen Tag am Strand sehr ungemütlich machen und ansonsten hat Cape Cod keine sonderlich herausragenden Naturschönheiten zu bieten. Überhaupt ist diese Halbinsel sehr dicht zivilisiert und die Straßen sind gut gefüllt mit Autos. Es wird also einTag, den wir z.T. am Bass Hole verbringen, einem sumpfähnlichen Küstenabschnitt, über den man auf einem schöHaie schon in Häusernnen Holzsteg wandeln kann, und am Abend gehen wir Fisch und Hummer essen.
     Doch die relative Ereignislosigkeit an diesem Tag gibt mir die Gelegenheit nachzutragen, dass es gestern das zweite Haiopfer zu beklagen gab, was natürlich dick auf den Zeitungen prangte. Im Fernsehen heult die Mutter des ersten Haiopfers kameragerecht um ihren dicklichen Sohn. Aber: Kein Grund zur Hysterie, sagen die Experten in der heutigen Zeitung, und damit scheint das Sommerloch wohl auch schon wieder gestopft.

zurück weiter

ZurückSeitenanfangWeiter