Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Mittwochs

von Ingeborg Jaiser



Mittwochs ist mein Jogging-Tag.

Gleich nach der Arbeit springe ich in mein Trikot, ein unverschämt hautenges, glänzendes, grellfarbenes Teil. Dazu luftgepolsterte Schuhe. Zur Krönung meine Baseballkappe. Alles vom Feinsten natürlich.

Schnaufend spurte ich aus dem Haus.

Schnaufend biege ich am nächsten Eck ab.

Zwei Stunden später komme ich schweißgebadet, aber gut gelaunt nach Hause. Dusche besonders lange. Wasche die Haare. Creme mich ein. Bin ganz die schnurrende, liebreizende Ehefrau - zumindest für den Rest des Abends.

Werner mag es, wenn ich an mir arbeite. Frauen über 30 müssen aufpassen, sagt er. Männer sind so anspruchsvoll. Breiter Po und schlaffe Schenkel vertreiben jeden Appetit.

Doch Werner ist sehr stolz auf mich.

Werner sagt, ich sähe aus wie 25.