Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Im Park
von Claudia Klinger



Streitende Hunde, schmusende Pärchen,
saufende Männer im Park auf der Bank.
Zahnlose Greise, heute auf Freigang,
klammern am Leben, die Pappeln sind krank.

Hier schieben Mütter die Kindercontainer,
ein neuer Vater trägt Schultertuch.
Der Nachwuchs, noch harmlos, des Laufens nicht mächtig,
rümpft kritisch die Nase im Windelgeruch.

Da drüben die Bälger befreundeter Völker
üben schon eifrig den Bürgerkrieg
Drei Lehrerkinder mit Plastik-Dinos
hau'n ihr Nintendo: Computer-Sieg.

Man füttert jetzt Vollkorn, Weißmehl könnt' schaden!
Achtzig Tauben steh'n dicht an dicht.
Doch fünf schwarze Krähen halten den Abstand,
trotz aller Körner: sie mögen uns nicht.
Schwitzende Jogger umkreisen die Runde.
Nackte trotzen der Sonnengefahr,
Wissen wir denn, ob wir morgen noch leben,
und ob früher nicht alles genauso war?




© 1996 by Claudia Klinger. Unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe - gleich welcher Art - verboten.


ZurückSeitenanfangWeiter